Lagerfeuer als Versammlungsort - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

Starthilfe für Kultur und Sozialverhalten

Lagerfeuer als Versammlungsort

Nicht nur technologisch, auch kulturell leistete die Herrschaft über das Feuer einen entscheidenden Beitrag in der menschlichen Entwicklungsgeschichte. So gelten Lagerfeuer auch heute noch traditionell als Versammlungsort. Für die frühen Menschen war die Gemeinschaft um ein zentrales Feuer wahrscheinlich ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Entwicklung komplexer sozialer Strukturen.

Die Buschleute in der Kalahari leben auch heute noch als Jäger und Sammler © Polly Wiessner, University of Utah

Gemütliche Runde ums Lagerfeuer

Heutige wissenschaftliche Untersuchungen stützen diese Annahme: Einige Buschleute der Kalahari in Botswana und Namibia leben heute noch als Jäger und Sammler in kleinen Gemeinschaften. Das Feuer spielt bei ihnen eine buchstäblich zentrale Rolle: Abends versammeln sie sich meist in Gruppen von etwa 15 Leuten um ein Lagerfeuer zur gemütlichen Runde.

Den Inhalt der Gespräche im flackernden Feuerschein hat Polly Wiessner von der University of Utah aufgezeichnet und mit Gesprächen der Buschleute während ihres Arbeitsalltages verglichen. Dabei stellte die Forscherin einen großen Unterschied zwischen Tagesgeschehen und abendlicher Gesellschaft fest: Tagsüber drehten sich drei Viertel der Gespräche um Themen der Nahrungsbeschaffung und um andere ökonomische Aspekte des Lebens der Buschleute.

Kaminfeuer gelten als Inbegriff für romantisches Beisammensein. © freeimages

Feuerschein schafft Intimität

Ganz anders dagegen die Gespräche im abendlichen Feuerschein der Lagerfeuer: Sie entfernten sich von den Sorgen des Alltags. Die meiste Zeit wurden Geschichten erzählt, gesungen, getanzt und man sprach über weit entfernt lebende Gruppen von Buschleuten. Außerdem waren gesellschaftliche Normen und Bräuche häufige Themen. „Die Atmosphäre eines Feuers in der Dunkelheit verbindet, besänftigt und stimuliert Menschen“, sagt Wiessner. „Der Feuerschein schafft offenbar Intimität.“ Das ist auch heute noch so: Kaminfeuer und Kerzenlicht gelten als Inbegriffe für romantisches Beisammensein.

Wie auch bei den Buschleuten erlaubte demnach der nächtliche Feuerschein den frühen Jäger- und Sammlergesellschaften, entspannte Sozialkontakte zu pflegen, ohne dass dies zu Lasten des Nahrungserwerbs ging. Das könnte eine der Voraussetzungen für kulturelle und soziale Entwicklungen sein.

Anzeige

  1. zurück
  2. |
  3. 1
  4. |
  5. 2
  6. |
  7. 3
  8. |
  9. 4
  10. |
  11. 5
  12. |
  13. 6
  14. |
  15. 7
  16. |
  17. weiter

Ansgar Kretschmer
Stand: 23.01.2015

Anzeige

In den Schlagzeilen

Inhalt des Dossiers

Die Macht des Feuers
Das beherrschte Feuer in der Entwicklung des Menschen

Die ersten Flammen
Seit wann beherrscht der Mensch das Feuer?

Auf heißer Flamme gegart
Gekochte Nahrung: Energieschub für das menschliche Gehirn

Mehr als nur eine Kochstelle
Weitere Entwicklungsvorteile durch das Feuer

Lagerfeuer als Versammlungsort
Starthilfe für Kultur und Sozialverhalten

Brennt wie Zunder
Wie entzündet man ein Feuer?

Götterfunken
Feuer in der Mythologie

Diaschauen zum Thema

News zum Thema

Lagerfeuer als Kulturfaktor
Gesellschaftliches Beisammensein könnte kulturelle Entwicklung gefördert haben

Feuer schuf die afrikanischen Savannen
Bohrkern verrät Entstehung der typischen Graslandschaften vor rund acht Millionen Jahren

Älteste Neandertaler-Werkzeuge in Brandenburg entdeckt
Feuerstein-Fundstücke belegen Präsenz des Eiszeit-Menschen schon vor 130.000 Jahren

Erst das Kochen machte unsere Vorfahren klüger
Rohe Kost lieferte nicht genügend Energie für die Entwicklung eines größeren Gehirns

Bonobo fertigt Werkzeuge wie Frühmenschen
"Kanzi" ist sowohl bei der Produktion als auch beim Einsatz der Hilfsmittel äußerst geschickt

Frühmenschen kochten schon vor einer Million Jahren mit Feuer
Eine Million Jahre alte Brandspuren in Höhle in Südafrika entdeckt

Dossiers zum Thema

Neandertaler - Neue Erkenntnisse über unsere Steinzeit-Cousins

Indianer - Riten, Mythen und Rätsel einer geheimnisvollen Kultur

Anzeige
Anzeige