Säbelzahnkatzen - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

Eiszeitbestien oder Schmusekätzchen?

Säbelzahnkatzen

Eine Gruppe von Säbelzahnkatzen der Art Smilodon fatalis - Rekonstruierte Szene aus dem Pleistozän in Nordamerika © Mauricio Antón / UCLA

Sie gelten als wilde, furchterregende Bestien, ihr Markenzeichen waren die überdimensionalen Eckzähne. Zusammen mit Mammuts, Wollnashörnern und Riesenhirschen machten sie die Eiszeitlandschaften unsicher: Säbelzahnkatzen gehören zu den ungewöhnlichsten und rätselhaftesten Tieren, die je auf der Erde gelebt haben.

Kein Wunder, dass man sie längst wieder zu neuem Leben erweckt hat. Aber nicht etwa mithilfe von uralter DNA und moderner Klontechnik, sondern am Set und in den Studios der amerikanischen Animationsfilmer. Zusammen mit dem Mammut Manni und dem Faultier Sid zieht die Säbelzahnkatze Diego als urzeitliche „Patchwork-Familie“ durch die Spielfilme der Ice Age-Serie und erlebt dabei viele spannende Abenteuer.

Doch was an dem auf der Leinwand durchaus liebenswerten Diego ist Fiktion und was ist Realität? Wie lebten die Eiszeitjäger wirklich? Was hat es mit den monströsen Eckzähnen auf sich? Und warum gibt es eigentlich keine Säbelzahn“tiger“ sondern nur Säbelzahnkatzen?

Auf diese und viele andere Fragen hatten Wissenschaftler lange Zeit keine schlüssige Antwort parat. Doch mithilfe uralter Knochen, ungewöhnlichen Methoden und moderner Technik kommen sie allmählich den Geheimnissen der größten Raubkatzen aller Zeiten auf die Spur.

Inhalt:

  1. Eiszeitjäger in Nordseeland
    Fischer „angeln“ fossile Knochen
  2. Tiger oder Katze?
    Die Verwandtschaftsverhältnisse von Smilodon und Co.
  3. Säbelzahnkatzen machten auch Deutschland unsicher
    Wichtige Fossilienfundstellen
  4. Killer oder Weichei?
    Neues über die Beißkraft von Säbelzahnkatzen
  5. Tod auf einen Biss
    Säbelzahnkatzen waren Bestien
  6. Säbelzahnkatzen liebten Teamarbeit
    Smilodons waren gemeinsam stark
  7. Spezialisierung als Todesurteil?
    Theorien zum Aussterben der Säbelzahnkatzen

Dieter Lohmann
Stand: 07.08.2009

Anzeige

Anzeige

In den Schlagzeilen

Inhalt des Dossiers

Säbelzahnkatzen
Eiszeitbestien oder Schmusekätzchen?

Eiszeitjäger in Nordseeland
Fischer „angeln“ fossile Knochen

Tiger oder Katze?
Die Verwandtschaftsverhältnisse von Smilodon und Co.

Säbelzahnkatzen machten auch Deutschland unsicher
Wichtige Fossilienfundstellen

Killer oder Weichei?
Neues über die Beißkraft von Säbelzahnkatzen

Tod auf einen Biss
Säbelzahnkatzen waren Bestien

Säbelzahnkatzen liebten Teamarbeit
Smilodons waren gemeinsam stark

Spezialisierung als Todesurteil?
Theorien zum Aussterben der Säbelzahnkatzen

News zum Thema

keine News verknüpft

Diaschauen zum Thema

Dossiers zum Thema

Neandertaler - Neue Erkenntnisse über unsere Steinzeit-Cousins

Die Masse macht's - Das Erfolgsgeheimnis von Gruppen, Rudeln und Schwärmen

DNA - Von Genen, Mördern und Nobelpreisträgern

Das Geheimnis der Riesen - Was steuert die richtige Größe von Lebewesen oder Zellen?

Eine Erde voller Arten - Darwins Vermächtnis in der heutigen Evolutionsbiologie

Unfälle der Evolution - ...oder doch geniale Anpassungsstrategien?

DNS-Scanner - Gencheck mit Terahertz-Strahlung

Spurensuche im Dinoreich - Neues über T.rex, Brachiosaurus & Co

Fabeltiere - Legenden, Tiere und die Fakten

Mammuts - Eiszeitgiganten zwischen Mythos und Wiedergeburt

Von Urpferden und Flugmäusen - Die Ausgrabungen in Messel und Stöffel

Lebende Fossilien - Überlebenskünstler oder Auslaufmodelle der Evolution?

Riesen im Tierreich - Erfolgsrezept oder Laune der Natur?

Massenaussterben - Katastrophale "Unfälle" der Evolution?

Eiszeiten - Die frostige Vergangenheit der Erde...

Evolution des Menschen - Vom Urahn bis zum Homo sapiens

Dinosaurier - Giganten der Urzeit

Klimawandel - Bringt der Mensch das irdische Klima aus dem Gleichgewicht?

Anzeige
Anzeige