Wirbel um den Homo habilis - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

Wirbel um den Homo habilis

Ein 50 Jahre alter Fossilfund und seine Folgen

Homo habilis - war er unser Vorfahre? Hier eine Rekonstruktion und ein fossiler Schädel. © Cicero Moraes / CC-by-sa 3.0, gemeinfrei

Vor 50 Jahren, im April 1964, präsentierte das Fachjournal „Nature“ eine Sensation: Ein in Ostafrika entdecktes Fossil, das den Menschenstammbaum ziemlich durcheinanderwirbelte. Denn der Homo habilis passte nicht ins fein säuberlich geordnete Bild unserer Geschichte. Bis heute geben er und seine Verwandten Rätsel auf.

Die Zeit vor knapp zwei Millionen Jahren war eine entscheidende Phase unserer Vorgeschichte. Denn damals machten unsere Vorfahren den Schritt, der sie vom Vormenschen zu Vertretern der Gattung Homo machte – zu echten Menschen. Welcher Hominid diesen Schritt machte und damit die Lücke schloss, war aber unklar.

1964 dann schien ein sensationeller Fund von Louis und Mary Leakey die Antwort zu liefern – der Homo habilis. Er warf ein ganz neues Licht auf die Ereignisse, die diese Phase unserer Geschichte prägten – und machte gleichzeitig unseren Stammbaum um Einiges komplizierter. Bis heute sorgen daher Homo habilis und seine „Geschwister“ für Verwirrung…

Inhalt:

  1. Als alles noch so einfach schien
    Der Menschenstammbaum vor Entdeckung des Homo habilis
  2. Die Menschheits-Wiege
    Erste Funde in der Olduvai-Schlucht
  3. Der geschickte Mensch
    Die Entdeckung des Homo habilis
  4. Die Kontroverse beginnt
    Ist Homo habilis schon ein Mensch?
  5. Noch ein Vorfahre?
    Homo rudolfensis – echte Art oder bloße Variation?
  6. Gedränge im Stammbaum
    Wer gehörte wirklich zu unseren Vorfahren?

Nadja Podbregar
Stand: 25.04.2014

Anzeige
Anzeige

In den Schlagzeilen

Inhalt des Dossiers

Wirbel um den Homo habilis
Ein 50 Jahre alter Fossilfund und seine Folgen

Als alles noch so einfach schien
Der Menschenstammbaum vor Entdeckung des Homo habilis

Die Menschheits-Wiege
Erste Funde in der Olduvai-Schlucht

Der geschickte Mensch
Die Entdeckung des Homo habilis

Die Kontroverse beginnt
Ist Homo habilis schon ein Mensch?

Noch ein Vorfahre?
Homo rudolfensis – echte Art oder bloße Variation?

Gedränge im Stammbaum
Wer gehörte wirklich zu unseren Vorfahren?

News zum Thema

Älteste Frühmenschen-DNA verblüfft Forscher
400.000 Jahre altes Erbgut aus Spanien ist mit sibirischem Frühmenschen verwandt

Schädelfund wirft Menschen-Stammbaum durcheinander
Möglicherweise gehörten alle frühen Homo-Vertreter zu nur einer Art

Zwischen Mensch und Affe
Der Australopithecus sediba war ein direkter Vorfahre früher Menschengattungen

Menschen-Urahn Homo erectus hatte mehr Nachbarn als gedacht
Neue Fossilienfunde zeigen eine große Vielfalt unter den Frühmenschen

Diaschauen zum Thema

Dossiers zum Thema

Neandertaler - Neue Erkenntnisse über unsere Steinzeit-Cousins

Anzeige
Anzeige