Die älteste Stadt der Welt - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

War es Jericho, Uruk oder Tell Brak?

Die älteste Stadt der Welt

Relikte aus dem ältesten Teil von Tell Brak mit einem Monumentalbau und einer Kantine. © Bertramz/ CC-by-sa 3.0

Wenn nach der ältesten Stadt der Welt gefragt wird, fällt vielen als erstes Jericho und dann vielleicht Uruk in Mesopotamien ein. Dort lebten vor rund 6.000 Jahren immerhin schon Tausende von Menschen in einer erstaunlich modernen Infrastruktur. Doch im heutigen Nordsyrien könnte damals eine noch ältere Stadt existiert haben: Tell Brak.

Nicht jede Siedlung ist gleich eine echte Stadt – und genau das macht es schwer, den Methusalem unter den Städten ausfindig zu machen. Erst wenn ein Ort eine bestimmte innere Struktur besitzt und man neben Wohnquartieren auch Werkstätten, Tempel und öffentliche Gebäude findet, spricht dies auch für ein urbanes Zentrum. Wie also schlagen sich in dieser Hinsicht drei Anwärter auf den Titel als älteste Stadt der Welt?

Inhalt:

  1. Posaunen vor Jericho
    War der berühmte Ort schon eine Stadt?
  2. Uruk
    Eine Megacity des Altertums
  3. Überraschung in Tell Brak
    Ein Hügel gibt erste Geheimnisse preis
  4. Eindeutig eine Stadt
    Tell Brak als urbanes Zentrum der Frühgeschichte
  5. Stadt im Konflikt
    Gewalt und Krieg als Preis für das Wachstum von Tell Brak?
  6. Tell Brak war kein Solitär
    Entdeckungen im Norden des Zweistromlands

Nadja Podbregar
Stand: 03.07.2015

Anzeige

In den Schlagzeilen

Inhalt des Dossiers

Die älteste Stadt der Welt
War es Jericho, Uruk oder Tell Brak?

Posaunen vor Jericho
War der berühmte Ort schon eine Stadt?

Uruk
Eine Megacity des Altertums

Überraschung in Tell Brak
Ein Hügel gibt erste Geheimnisse preis

Eindeutig eine Stadt
Tell Brak als urbanes Zentrum der Frühgeschichte

Stadt im Konflikt
Gewalt und Krieg als Preis für das Wachstum von Tell Brak?

Tell Brak war kein Solitär
Entdeckungen im Norden des Zweistromlands

News zum Thema

Liegen die Wurzeln der Schrift in der Türkei?
Tierbilder des Steinzeit-Heiligtums Göbekli Tepe deuten Wandel zu symbolischer Deutung an

Einzigartige Bronzezeitstadt in Spanien entdeckt
Erste Versammmlungshalle Westeuropas und ein Prinzengrab zeugen von Bedeutung

Ältestes Metallobjekt des Nahen Ostens entdeckt
Kupfer-Ahle verschiebt Beginn der Metallnutzung hunderte Jahre in die Vergangenheit

Assyrer vertrauten nicht auf Schrift allein
Noch 2.000 Jahre nach Erfindung der Schrift nutzten sie primitive Tonmarken beim Handel

Diaschauen zum Thema

Dossiers zum Thema

Anzeige
Anzeige