• Schalter wissen.de
  • Schalter wissenschaft
  • Schalter scinexx
  • Schalter scienceblogs
  • Schalter damals
  • Schalter natur
Scinexx-Logo
Logo Fachmedien und Mittelstand
Scinexx-Claim
Facebook-Claim
Google+ Logo
Twitter-Logo
YouTube-Logo
Feedburner Logo
Sonntag, 25.09.2016
Hintergrund Farbverlauf Facebook-Leiste Facebook-Leiste Facebook-Leiste
Scinexx-Logo Facebook-Leiste

Indus-Kultur

Rätsel um ein verschwundenes Riesenreich

Was wissen wir über die rätselhafte Indus-Kultur - und was nicht?

Eine bis heute nicht entzifferte Schrift, verblüffend moderne Städte und ein gewaltiges Reich, dessen Ende ebenso rätselhaft ist wie sein Anfang: Die Indus-Kultur ist bis heute die geheimnisvollste unter den großen Hochkulturen. Obwohl sie vor fast 5.000 Jahren eine ganze Region prägte, ist über sie kaum etwas bekannt.

Die Indus-Kultur gehört zu den großen Drei der frühen Hochkulturen - und ist dennoch vielen kein Begriff. Kein Wunder: Obwohl das Reich dieser Menschen einst größer war als das alte Ägypten und Mesopotamien zusammen, weiß man kaum etwas über sie. Klar ist nur: Ab etwa 2800 vor Christus veränderten und prägten sie das gesamte Gebiet des heutigen Pakistan und Teile Indiens und Afghanistans.

Was aber diese Kultur einst entstehen ließ, ist noch ebenso unklar wie der Grund für ihren Niedergang gut 700 Jahre später. Im Dunkeln liegt auch, welche Sprache die Menschen dort nutzten und ihre Schrift blieb bisher nicht entziffert - sie scheint mit keiner der bekannten Schriften verwandt zu sein.

Inhalt:

  1. Städte aus dem Nichts
    Der Beginn der Indus-Kultur
  2. Genormte Gesellschaft
    Feste Maßeinheiten und Referenzgewichte
  3. Geheimnisvolle Zeichen
    Die nicht entschlüsselte Schrift der Indus-Kultur
  4. Ein Reich des Friedens…
    …oder doch nicht?
  5. Das Ende
    Was brachte die Hochkultur am Indus zu Fall?
  6. Januskopf Klima
    War der Monsun schuld am Untergang der Indus-Kultur?
Nadja Podbregar
Stand: 09.05.2014
 
Printer IconShare Icon