Scinexx-Logo
Scinexx-Claim
Scinexx-Claim
Google+ Logo
Twitter-Logo
YouTube-Logo
Feedburner Logo
Donnerstag, 28.05.2015
Facebook-Leiste

Archäologie

Mord in der Vorzeit: Forscher haben den bisher ältesten Mord der Menschheit aufgeklärt: Zwei Verletzungen an einem 430.000 Jahre alten Neandertaler-Schädel deuten darauf hin, dass dieser vorsätzlich a…

Evolution

Forscher finden

Forscher finden "Lucys" Nachbar

Neue Vormenschenart lebte vor rund 3,5 Millionen Jahren parallel zum Australopithecus afarensis…

Informatik

Datenleck in Apps bedroht Millionen Nutzer

Datenleck in Apps bedroht Millionen Nutzer

Fehlerhafte Authentifizierungen für Cloud-Speicher erleichtern Angriffe…

Business-Ticker: Pressemeldungen aus der angewandten Forschung

Tipps für Unternehmen
Funktionierende Werbung im Jahr 2015

Fahrzeugversicherer unter Kostendruck
Höhere Mobilität kostet ihren Preis

Fraunhofer-Gesellschaft
Neues Laserverfahren modelliert Glasfasern nach Maß

Georg-August-Universität Göttingen
Popcorn macht Verbundwerkstoffe leichter

Ruhr-Universität Bochum
Neue Rezeptur für hochfesten Spritzbeton - Schutz vor Bränden und Terroranschlägen

Technik

Roboter lernt humpelnMit Video

Roboter lernt humpeln

Weiterlaufen trotz kaputtem Bein oder verklemmtem Gelenk ist nun kein Problem mehr…

Geowissen

Ozon: Was wäre wenn…

Ozon: Was wäre wenn…

...Es das Montreal-Protokoll zum Schutz der Ozonschicht nicht gegeben hätte?…

Das Schwerpunktthema der Woche

Dossier: Der große Schub

Das klassische Szenario des Urknalls hat einen Haken: Es erklärt nicht, wie das Universum von winzig klein auf unendliche Größe heranwachsen konnte. Und auch andere Phänomene passen nicht ins Bild. Erklären könnte all dies die kosmische Inflation – aber auch dieses Szenario ist nicht ohne Tücken, wie sich gerade in letzter Zeit zeigte.…

Klima

Das Dach der Welt verliert sein Eis

Das Dach der Welt verliert sein Eis

Bis 2100 könnten fast alle Gletscher in der Mount Everest-Region verschwunden sein…

Medizin

Ejakulation: Die ersten Tropfen sind potenter

Ejakulation: Die ersten Tropfen sind potenter

Der erste Teil der männlichen Ejakulation enthält mehr und bessere Spermien…

Bild der Woche

Bild der Woche

Die schreckliche Schönheit der Medusa

Wie bei der mythische Medusa die Schlangen, winden sich hier die farbigen Gasfilamente umher: Die farbenfroh leuchtende Gaswolke des Medusa-Nebels entstand, als ein sterbender Stern seine äußeren Schichten ausschleuderte. Mit dem Very Large Telescope der ESO in Chile ist es nun gelungen, diesen lichtschwachen Planetarischen Nebel so detailreich wie nie zuvor aufzunehmen. …

Geowissen

Forscher beobachten die Geburt von zwei Vulkaninseln

Forscher beobachten die Geburt von zwei Vulkaninseln

Inselgeburt belegt überraschend starke tektonische Aktivität im südlichen Roten Meer…

Energie

Wer benutzt ein Elektroauto?

Wer benutzt ein Elektroauto?

Studie zeigt hohe Zufriedenheit der Nutzer von Elektroautos trotz kleinerer Einschränkungen…

Sonnensystem

Überraschende Polarlichter auf dem Mars

Überraschende Polarlichter auf dem Mars

Auroren erstmals auch auf der magnetfeldfreien Nordhalbkugel nachgewiesen…

Biologie

Allergie: Drastischer Anstieg von Beifuß-Pollen bis 2050

Allergie: Drastischer Anstieg von Beifuß-Pollen bis 2050

Die besonders allergene Beifuß-Ambrosie breitet sich in Mitteleuropa aus…

Medizin

Neue Therapie gegen Blindheit bei Diabetes?

Neue Therapie gegen Blindheit bei Diabetes?

Mediziner decken zuvor unbekannten Faktor bei diabetischer Retinopathie auf…

Archäologie

Rätsel um Bronzezeit-Tote gelöst

Rätsel um Bronzezeit-Tote gelöst

"Mädchen von Egtved" wurde in Dänemark begraben, stammte aber aus dem Schwarzwald…

Astronomie

So hell wie 300 Billionen Sonnen

So hell wie 300 Billionen Sonnen

Astronomen entdecken die bisher leuchtstärkste Galaxie des Kosmos …

Technik

Elektronik zerstört sich bei Hitze selbstMit Video

Elektronik zerstört sich bei Hitze selbst

Selbst-auflösende Bauteile sollen künftig den Elektroschrott verringern…