• Schalter wissen.de
  • Schalter wissenschaft
  • Schalter scinexx
  • Schalter scienceblogs
  • Schalter damals
  • Schalter natur
Scinexx-Logo
Scinexx-Claim
Facebook-Claim
Google+ Logo
Twitter-Logo
YouTube-Logo
Feedburner Logo
Dienstag, 28.06.2016
Hintergrund Farbverlauf Facebook-Leiste Facebook-Leiste Facebook-Leiste
Scinexx-Logo Facebook-Leiste

Die erste Mondlandung

Apollo 11 erreicht den Erdtrabanten

Apollo 11-Astronaut Buzz Aldrin auf dem Mond - dieses Portrait ist eine Ikone unter den Raumfahrt-Fotos.

Apollo 11-Astronaut Buzz Aldrin auf dem Mond - dieses Portrait ist eine Ikone unter den Raumfahrt-Fotos.

45 Jahre ist es her, dass der Astronaut Neil Armstrong als erster Mensch den Boden eines fremden Himmelskörpers betrat. Die US-Raumfahrtmission Apollo 11 landete auf dem Mond und setzte damit einen Meilenstein in der bemannten Erkundung des Weltraums.

Die Mondlandung bescherte den Amerikanern einen wichtigen Triumph im Kräftemessen mit der Sowjetunion – dem Hauptgegner im Kalten Krieg zwischen den Supermächten. Doch was damals als politischer und technischer Triumph gefeiert wurde, ist heute fast schon vergessen. Das einst so viel versprechende Ziel, der Mond, zieht seit den 1970er Jahren wieder in majestätischer Einsamkeit seine Bahn, menschlichen Besuch hat er schon lange nicht mehr erhalten.

Inhalt:

  1. "Luna" gegen "Apollo"
    Kalter Krieg im All
  2. Mehr als nur Ruhm und Ehre?
    Die wissenschaftlichen Entdeckungen der Apollo-Missionen
  3. Auf dem Weg zum Mond
    Auszüge aus dem Logbuch und den Interviews der Apollo 11-Astronauten
  4. Ziel erreicht...
    20. Juli 1969 - Die erste Mondlandung
  5. "Faszinierende Einöde"
    Die ersten Schritte auf dem Mond
  6. "Wir wären gerne noch geblieben"
    Abschied vom Erdtrabanten
  7. Es begann mit einer Tragödie...
    Chronik der Apollo Missionen
Nadja Podbregar
Stand 16.07.2013