Mission Artemis - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

Mission Artemis

Das neue Mondprogramm der USA – und seine Erfolgsaussichten

Astronaut auf dem Mond
US-Präsident Donald Trump will imJahr 2024 wieder US-Astronauten auf dem Mond landen lassen – aber wie realistisch ist dieser Plan? © NASA

Es soll der große Neuanfang der US-Raumfahrt werden – die Rückkehr zum Mond. Bis 2024, so will es US-Präsident Donald Trump, soll die NASA wieder Astronauten auf den Erdtrabanten bringen. Damit jedoch steht die „Mission Artemis“ unter enormem Druck. Denn bisher sind weder die Trägerrakete, noch die Raumkapsel oder die Mondlandefähre fertig – und auch das Geld fehlt.

Der Name ist Programm: Das neue US-Mondprogramm trägt den Namen „Artemis“ nach der Zwillingsschwester des Apollo – und erinnert so an die ersten Ausflüge der Menschheit zum Erdtrabanten. Und noch eine Parallele gibt es zwischen Artemis und Apollo: Damals versprach US-Präsident John F. Kennedy eine Mondlandung „bevor das Jahrzehnt um ist“. Heute ist es wieder ein US-Präsident, der der NASA ein klares Zeitlimit vorgibt: In fünf Jahren sollen wieder US-Astronauten auf dem Mond landen.

Doch wie realistisch ist dieses Ziel? Und wie weit sind die NASA und ihre Subunternehmer mit den Vorbereitungen?

Inhalt:

  1. Mondmission, die Zweite
    So will die USA zurück zum Mond
  2. Der erste Flug
    Artemis-1: Unbemannt um den Mond
  3. Astronauten auf Mondkurs
    Artemis-2 und der Bau des lunaren Gateway
  4. Die Landung
    Artemis-3 und das Problem der Mondlandefähre
  5. Wer soll das bezahlen?
    Das Problem mit dem Budget
Anzeige

In den Schlagzeilen

Inhalt des Dossiers

Mission Artemis
Das neue Mondprogramm der USA – und seine Erfolgsaussichten

Mondmission, die Zweite
So will die USA zurück zum Mond

Der erste Flug
Artemis-1: Unbemannt um den Mond

Astronauten auf Mondkurs
Artemis-2 und der Bau des lunaren Gateway

Die Landung
Artemis-3 und das Problem der Mondlandefähre

Wer soll das bezahlen?
Das Problem mit dem Budget

News zum Thema

USA: Mondlandung schon 2024
Zeitplan für eine Rückkehr von NASA-Astronauten zum Mond wird beschleunigt

China landet auf dem Mond
Nach 37 Jahren ist erstmals wieder eine Raumsonde auf dem Erdtrabanten gelandet

Mond: Neuer Run auf lunare Rohstoffe?
Mehrere private Unternehmen planen künftige Abbau-Missionen zum Erdtrabanten

Asteroid bis 2025, Mond bis 2030 und Mars bald danach
Raumfahrtagenturen einigen sich auf Roadmap für bemannte und unbemannte Raumfahrt

Die Apollo-Missionen zum Hören
Forscher machen Original-Tonaufnahmen aus dem NASA-Kontrollzentrum zugänglich

Diaschauen zum Thema

Dossiers zum Thema

Anzeige
Anzeige