• Schalter wissen.de
  • Schalter wissenschaft
  • Schalter scinexx
  • Schalter scienceblogs
  • Schalter damals
  • Schalter natur
Scinexx-Logo
Logo Fachmedien und Mittelstand
Scinexx-Claim
Facebook-Claim
Google+ Logo
Twitter-Logo
YouTube-Logo
Feedburner Logo
Sonntag, 04.12.2016
Hintergrund Farbverlauf Facebook-Leiste Facebook-Leiste Facebook-Leiste
Scinexx-Logo Facebook-Leiste

Gletscher

Weiße Riesen auf dem Rückzug

Gletscher gelten als beeindruckende Naturgewalten. Sie werden allerdings vom Klimawandel bedroht.

Gletscher gelten als beeindruckende Naturgewalten. Sie werden allerdings vom Klimawandel bedroht.

Gletscher prägen nicht nur die Hochgebirgsregionen der Erde, in den Polargebieten bedecken ihre Eispanzer ganze Kontinente. Sie kalben Eisberge so hoch wie ein Mehrfamilienhaus und speichern mehr als drei Viertel der weltweiten Süwasserreserven. Wo sie sich vorschieben prägen sie die Landschaft.

Doch trotz ihrer Größe und Mächtigkeit - die "weissen Riesen" sind extrem empfindlich. Auf das immer wärmer werdende Klima reagieren sie mit einem Rückzug. Vor allem in den Alpen schrumpfen die Gletscher mit alarmierender Geschwindigkeit. Die Folgen sind Erdrutsche, Murgänge und Überschwemmungen. Auch am Meerespiegel zeigen sich bereits erste Auswirkungen. Würden alle Gletscher der Welt schmelzen, könnte der Meeresspiegel statt weniger Zentimeter sogar um 80 Meter ansteigen.

Aber nicht überall sind die weißen Riesen auf dem Rückzug. In manchen Regionen wachsen sie sogar noch. Dennoch geben die Klimatologen keine Entwarnung - die globale Erwärmung ist Realität und die Gletscher sind die ersten Indikatoren der kommenden Veränderungen...

Inhalt:

  1. Vom Schnee zum Gletschereis
    Der Anfang
  2. Kalben - Abbruch in den Ozean
    Das Ende
  3. Gleichzeitig vor und zurück?
    Gletscher schmelzen nicht überall
  4. Meeresspiegelanstieg
    Wenn die Gletscher schmelzen steigt das Meer
  5. Gletscher unter den Augen der Forscher
    Mit Radar durch Wolken und Nacht
  6. Wachstum oder Rückzug?
    Trend der Gletscherbewegungen in verschiedenen Regionen
  7. Wenn die Gletscher weg sind
    Folgen des Klimawandels in den Alpen
  8. Als die Gletscher weg waren
    ...kam das Leben wieder
  9. Wenn der Vulkan mit dem Gletscher
    Vatnajökull versus Grímsvotn
  10. "Glacier surging"
    Die schnellsten Gletscher
  11. Gletscherseen
    Von Söllen, Karen und Moränen
  12. Die dicksten Dinger
    Die Top Ten der Gletscher
Jens Oppermann
Stand: 26.03.2002
 
Printer IconShare Icon