Wunderwerk Baum - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

Lebenskünstler und Menschenfreund

Wunderwerk Baum

Bäume sind ein wichtiger Teil unserer Pflanzenwelt. © Smileus/ thinkstock

Bäume gibt es fast überall auf unserem Planeten – und das ist gut so. Schließlich sind die Pflanzen nicht nur wahre Schmuckstücke der Natur. Sie leisten uns Menschen auch wichtige Dienste. Sei es in ihrer Funktion als Klimaanlage, Seelenstreichler oder Rohstofflieferant: Von Fichte, Buche & Co profitieren wir in vielfacher Hinsicht.

Bäume sind ein wichtiger Teil unserer Pflanzenwelt und übernehmen tragende Rollen in nahezu jedem Ökosystem. Sie bieten nicht nur einer Vielzahl von Tieren und anderen Pflanzen wertvollen Lebensraum, sondern prägen auch das lokale und globale Klima entscheidend mit: Sie filtern die Luft, produzieren Sauerstoff und verwerten das klimaschädliche Treibhausgas CO2.

Selbst an Standorten mit widrigen Bedingungen wie kargen Böden oder den Betonwüsten der Stadt leisten die Pflanzen noch Erstaunliches. Ohne sie wäre die Erde wohl ein ziemlich lebensfeindlicher Ort – und die Menschheit vielleicht nie zu dem geworden, was sie heute ist. Denn Bäume versorgen uns seit jeher nicht nur mit gesunder Luft zum Atmen. Auch aus kulturhistorischer Sicht sind sie eng mit unserem Leben verknüpft – ein Grund mehr, sich um das Wohlergehen der grünen Lebenskünstler zu sorgen.

Inhalt:

  1. In den Stamm geblickt
    Wie der Schaft der Bäume von innen aussieht
  2. Nährstoffjagd mit heimlichem Partner
    Warum sich Bäume mit Pilzen verbünden
  3. Natürliche Klimaanlagen
    Wie Wälder unseren Planeten abkühlen
  4. Leben unter Extrembedingungen
    Warum es Stadtbäume schwer haben
  5. Mein kranker Freund, der Baum
    Wenn Rosskastanien bluten
  6. Zwischen Ressource und Mythos
    Was Bäume zum menschlichen Kulturgut macht

Daniela Albat
Stand: 28.10.2016

Anzeige
Anzeige

In den Schlagzeilen

Inhalt des Dossiers

Wunderwerk Baum
Lebenskünstler und Menschenfreund

In den Stamm geblickt
Wie der Schaft der Bäume von innen aussieht

Nährstoffjagd mit heimlichem Partner
Warum sich Bäume mit Pilzen verbünden

Natürliche Klimaanlagen
Wie Wälder unseren Planeten abkühlen

Leben unter Extrembedingungen
Warum es Stadtbäume schwer haben

Mein kranker Freund, der Baum
Wenn Rosskastanien bluten

Zwischen Ressource und Mythos
Was Bäume zum menschlichen Kulturgut macht

News zum Thema

Stadtbäume speichern weniger Kohlendioxid
Urbane Erwärmung senkt Speicherkapazität von Weiden-Eichen

Ältester Baum Europas entdeckt
Eine Schlangenhaut-Kiefer im Norden Griechenlands ist mehr als 1.075 Jahre alt

Höchster Baum der Tropen entdeckt?
Baumriese ist fast so hoch wie der Londoner Uhrenturm Big Ben

Dürren: Große Bäume leiden mehr
Klimawandel beeinträchtigt ausgerechnet die für den Wald so wichtigen Baumriesen stärker

Baumwelt: Unser Planet hat drei Billionen Bäume
Erste globale "Volkszählung" kommt auf achtmal mehr Bäume als angenommen

Straßenbäume halten Stadtmenschen jung
Schon zehn Bäume mehr verbessern Gefäßgesundheit und Wohlbefinden messbar

Warum Koalas ihren Baum umarmen
Kuscheln mit dem Stamm bringt Kühlung an heißen Sommertagen

Diaschauen zum Thema

Dossiers zum Thema

Auch Pflanzen besitzen Stammzellen - Unerschöpflich kreativ

Pflanzen mit Gefühl - Streit um die Neurobiologie von Sonnenblume, Salat und Co.

Pionierpflanzen - Leben aus dem Nichts

Dendrochronologie - Der Baum-Code

Symbiosen - Eine Hand wäscht die andere

Anzeige
Anzeige