Scinexx-Logo
Scinexx-Claim
Scinexx-Claim
Google+ Logo
Twitter-Logo
YouTube-Logo
Feedburner Logo
Montag, 22.12.2014
Facebook-Leiste

Suchergebnis in der Rubrik: Wissen Aktuell

Stillende Mütter sind empfänglicher für Freude (13.11.2014)
Wahrnehmung von Emotionen ändert sich bei häufigem Stillen

Mehr Bettgeflüster nach gutem Sex (04.07.2014)
Das beim Orgasmus freigesetzte Kuschelhormon Oxytocin löst die Zunge

Stress macht Männer egozentrischer (18.03.2014)
Unter Druck reagieren die Geschlechter gegensätzlich

Freundschaft geht durch den Magen (15.01.2014)
Nahrung teilen erhöht bei Schimpansen den Spiegel des Beziehungshormons Oxytocin

Kuschelhormon Oxytocin macht monogam (26.11.2013)
Hormon aktiviert Belohnungssystem nur beim Anblick der eigenen Partnerin

Kuschelhormon Oxytocin wirkt als rosa Brille (25.06.2013)
Der Botenstoff dämpft die Aufmerksamkeit für potenziell bedrohliche soziale Signale

Partnerwahl hinterlässt Spuren am Erbgut (03.06.2013)
Forscher manipulieren Paarbindung bei Prärie-Wühlmäusen mittels Chemikalie

Beziehungshormon Oxytocin wirkt auch bei Schimpansen (23.01.2013)
Das Hormon spielt eine Schlüsselrolle bei der Pflege kooperativer Beziehungen zu befreundeten Artgenossen

Oxytocin hält Flirtende auf Distanz (16.11.2012)
Männer in Partnerbeziehungen halten größeren Abstand zu attraktiven Frauen

Ecstasy-Nutzer erkennen nur positive Emotionen besser (14.08.2012)
Droge erleichtert einseitig das Deuten von positiven Gefühlen am Gesichtsausdruck

Sozialverhalten verrät Genvariante (15.11.2011)
Fremde registrieren unbewusste Signale schon nach Sekunden

Wochenbettdepression durch fehlendes “Kuschelhormon” (12.05.2011)
Schwangere mit tiefem Oxytocin-Wert erkranken häufiger an Wochenbettdepression

Liebe macht Meerschweinchen dümmer (13.01.2011)
Stress lässt als Paar gehaltene Tiere schlechter lernen als Singles

Weihnachten: Singen macht glücklich (22.12.2010)
Gesang unterm Tannenbaum wirkt wie Fitnesstraining und Meditation in Einem

Hormonspray macht Männer sensibler (30.04.2010)
Nasenspray mit Oxytocin erhöhte Empathie und Lernerfolg

Empathie liegt in den Genen (19.11.2009)
Eine Genvariante des Oxytocin-Rezeptors macht empathischer und stressresistenter

Botenstoff als Streitschlichter (09.12.2008)
Oxytocin reduziert Stresshormone bei Paaren

Kuschelhormon nimmt Angst (22.07.2008)
Oxytocin hemmt Aktivität in Angstareal des Gehirns

„Kuschelhormon“ hilft nach Vertrauensbruch (26.05.2008)
Oxytocin senkt Angst und fördert erneutes Vertrauen

„Kuschelhormon“ dämpft die Angst (14.12.2005)
Botenstoff Oxytocin hemmt Angstzentrum im menschlichen Gehirn

Vertrauen ist Hormonsache (02.06.2005)
Neurobiologische Grundlagen der Biologie des Vertrauens entdeckt

Suchergebnis in der Rubrik: Dossier

Wellness unterm Blätterdach (03.05.2013)
Warum sich Schimpansen so häufig "lausen"

Die Macht der Hormone (19.11.2004)
Alleskönner, Jungbrunnen und Liebestrank?

„Zentrale an Basis“ (19.11.2004)
Wo entstehen die Hormone?

Zielzelle gesucht (19.11.2004)
Der Weg der Hormone zum Wirkungsort

Casanova oder lebenslänglich? (19.11.2004)
Wühlmäuse, das Hormon Oxytocin und die Liebe

Liebestrank und Treuegen (19.11.2004)
Hormone als Schlüssel zu Lust, Liebe und Verliebtheit?

Überblick (19.11.2004)
Hormone in Stichworten

Auf der Suche nach dem „Streichelfaktor“ (09.07.2004)
Warum Hautkontakt glücklich macht

Überblick (09.07.2004)
Das Wichtigste in Kürze