Alternativer Antrieb nach dem Vorbild der Natur Fischroboter macht Schiffe flott - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

Fischroboter macht Schiffe flott

Alternativer Antrieb nach dem Vorbild der Natur

Der Roboterfisch komplett mit elastischer Latex-Haut © Köhler / TU Darmstadt

Darmstädter Wissenschaftler haben einen neuartigen Roboter in Fischgestalt entwickelt, der als alternativer Schiffsantrieb in Zukunft Schiffsschrauben in empfindlichen Gewässern ersetzen könnte.

Der Fischroboter „Smoky“, der einer Goldbrasse im Maßstab von etwa 5:1 nachgebildet ist, ist inklusive Schwanzflosse 1,50 Meter lang. Die Forscher der Technischen Universität (TU) Darmstadt hatten Video-Aufnahmen von Fischbewegungen ausgewertet und testen nun die Bewegungsmuster verschiedener Fischarten am Roboter.

„Weicher“ Schiffsantrieb

Als Schiffantrieb erhoffen sich die Wissenschaftler von dem Fischroboter Vermeidung von Uferschäden und Unterspülungen, wie sie durch Schiffsschrauben auftreten. Auch das Aufwühlen von Gewässerböden und Schäden an Pflanzen- und Tierpopulationen sollen durch den „weichen“ Schiffsantrieb des Fischroboters vermieden werden.

Der Fischroboter Smoky könnte in empfindlichen Gewässern eine Alternative zur Schiffsschraube © Köhler / TU Darmstadt

Smoky live

Smoky besteht aus zehn Segmenten, die gegeneinander beweglich sind und durch wasserdichte elektrische Aktoren eine schlängelnde Bewegung des Roboters wie beim Vorbild Fisch erzeugen. Eine elastische Hülle umschließt dieses „Skelett“.

Die Forscher der TU Darmstadt stellen ihre Neuentwicklung noch bis zum 24. April 2009 auf der Hannover Messe der Öffentlichkeit vor.

Anzeige

(idw – Technische Universität Darmstadt, 21.04.2009 – DLO)

Anzeige

In den Schlagzeilen

Videos jetzt im Netz

Teaserbild Ringvorlesung Klimawandel und Ich

Ringvorlesung "Klimawandel und Ich"

Diaschauen zum Thema

Dossiers zum Thema

News des Tages

Bücher zum Thema

Bionik - Das Genie der Natur von Alfred Vendl und Steve Nicholls

Erfindungen der Natur - - Bionik von Zdenek Cerman, Wilhelm Barthlott und Jürgen Nieder

Menschmaschinen - Wie uns die Zukunftstechnologien neu erschaffen von Rodney Brooks

Projekt Zukunft - Die Megatrends in Wissenschaft und Technik von Hans-Jürgen Warnecke

Roboter - Unsere nächsten Verwandten von Gero von Randow

Top-Clicks der Woche

Anzeige
Anzeige