Sonnenaufgang am Grotto-Geysir im Yellowstone-Park Dampf, Wasser und Schnee - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

Sonnenaufgang am Grotto-Geysir im Yellowstone-Park

Dampf, Wasser und Schnee

Grotto-Geysir
Grotto-Geysir bei Sonnenaufgang © Neal Herbert/ Yellowstone National Park

Eine meterhohe Fontäne aus heißem Wasser und Dampf schießt aus dem Grotto-Geysir im Yellowstone-Park in die Höhe – perfekt in Szene gesetzt durch die tiefstehende Morgensonne. Sie hebt die bizarren Sinterformationen am Schlot dieses Geysirs als dunkle Schemen vor dem hellen Himmel ab. Skurril dabei: Im Kern dieser verbogenen Strukturen ist ein uralter Baumstumpf verborgen.

Der Grotto-Geysir gehört zu den ungewöhnlichsten Phänomenen im Yellowstone-Nationalpark. Schon vor mehr als 100 Jahren bestaunten Forscher seine bizarren Kalkstein-Formationen – einer riskierte dabei sogar fast sein Leben. Denn bei der Washburn-Expedition im Jahr 1870 kroch ein Mitglied der Expeditions-Eskorte in eine der Öffnungen dieser gebogenen Strukturen. Weil der Geysir gerade pausierte, ahnte er nichts von der Gefahr. Doch wenig später schoss eine Fontäne kochenden Wassers 20 Meter in die Höhe – glücklicherweise nachdem sich der Mann zurückgezogen hatte.

Heute bricht der Grotto-Geysir relativ regelmäßig alle acht Stunden aus, die hochaufschießenden Fontänen können dabei bis zu einer Stunde lang anhalten. Dazwischen kommen jedoch auch sogenannte „Marathon-Eruptionen“ vor, die mehr als zehn Stunden dauern können. Ursache für diese Ausbruchs-Rhythmen ist eine komplexe Wechselwirkung des Grotto-Geysirs mit dem hydrothermalen System seiner wasserspeienden Nachbarn, darunter auch dem Giant Geysir.

Die bizarren Sinterformationen rund um den Schlot des Grotto-Geysirs verbergen in ihrem Inneren ein Geheimnis. Denn unter den Kalkablagerungen stehen und liegen uralte Baumstümpfe, die den Strukturen als Stützgerüst diene. Erst auf ihrer Basis konnten diese merkwürdig gebogenen und hohlen Formen entstehen.

Quelle: Yellowstone National Park

Anzeige

Anzeige

In den Schlagzeilen

Diaschauen zum Thema

Dossiers zum Thema

News des Tages

Jupiter-Magnetfeld

Jupiters Magnetfeld schwankt

Schimpansen jagen Schildkröten

Mitochondrien: Doch nicht unabhängig vom Zellkern?

Laufroboter zieht Flugzeug

Bücher zum Thema

Vulkanismus - von Hans-Ulrich Schmincke

Vulkane - Feuerspeiende Berge in spektakulären Aufnahmen von Donna O'Meara

Feuer, Farben und Fontänen - Bilder aus der Welt der Vulkane von Ernst W. Bauer

Top-Clicks der Woche

Anzeige
Anzeige