Von Päpsten, Herrschern und Dichtern - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

Was passierte noch in der Ära Marco Polo?

Von Päpsten, Herrschern und Dichtern

1258

Die Mongolen erobern Bagdad.

1264

Fronleichnam wird als neues christliches Fest gefeiert. Damit soll das Abendmahlwunder aus der Bibel verherrlicht werden.

1266

Thomas von Aquin beginnt sein Hauptwerk „Summa theologicae“.

1270

Unter der Leitung von König Ludwig IX. beginnt der siebte Kreuzzug. Er selbst stirbt noch im gleichen Jahr wie viele seiner Männer in Tunis an der Pest.

1284

Genua wird nach dem Sieg über Pisa in der Schlacht vor Meloria zur führenden Seehandelsstadt im Mittelmeerraum.

Anzeige

1291

Die Vertreter der Schweizer Urkantone Uri, Schwyz und Unterwalden leisten auf einer Bergwiese den berühmten Rütli-Schwur.

1294

Nach dem Tod Kublai Khans zerfällt das Mongolenreich in zahlreiche Staaten.

1299

Osman I. ernennt sich zum ersten türkischen Sultan. Das Osmanische Reich entsteht im Laufe der nächsten Jahre und bedroht Byzanz.

1300

Papst Bonifaz VIII. führt in Rom das erste „Heilige Jahr“ und den Jubelablass ein. Regelmäßigen Besuchern der Basiliken St. Peter und St. Paul in Rom wird vollkommene Sündenvergebung gewährt.

1309

Der französische Papst Klemens V. flüchtet aus Rom und verlegt seine Residenz nach Avignon.

1312

Heinrich der VII. wird im Lateranpalast zum Kaiser gekrönt.

1319

Venedig erhält eine in Italien einzigartige Stadtverfassung mit dem Dogen, der auf Lebenszeit gewählt ist, an der Spitze.

1321

Dante Alighieri, der größte italienische Dichter stirbt. Zu seinen Hauptwerken zählen „La vita nuova“ (Das neue Leben) und „Divina Commedia“ (Göttliche Komödie).

  1. zurück
  2. |
  3. 1
  4. |
  5. 2
  6. |
  7. 3
  8. |
  9. 4
  10. |
  11. 5
  12. |
  13. 6
  14. |
  15. 7
  16. |
  17. 8
  18. |
  19. 9
  20. |
  21. 10
  22. |
  23. 11
  24. |
  25. 12
  26. |
  27. 13
  28. |
  29. weiter


Stand: 28.01.2002

Anzeige

In den Schlagzeilen

Inhalt des Dossiers

Marco Polo
Ein Leben zwischen Orient und Okzident

Facts
Das Wichtigste in Kürze

Der berühmteste Sohn Venedigs
Kaufmann und Entdecker

Zwei Brüder im Fernen Osten
Nicolao und Maffeo Polo erkunden das Reich der Mitte

Mit 17 auf eine Reise ins Ungewisse
Marco Polo verlässt Venedig

Am Ziel aller Träume...
Marco Polo trifft Kublai Khan

Der Enkel des Dschingis Khan
Kublai Khan - Barbar und Staatsmann

Shangtu und Beijing
Eine Welt voller Wunder

Ein perfekter Beobachter und Diplomat
Marco Polo reist durch China

Siebzehn Jahre China
Ein Leben im Dienste Kublai Khans

Eine Heimreise voller Hindernisse
Die Polos auf dem Weg nach Venedig

Held, Gefangener, Ehemann und Vater
Marco Polo zurück in Venedig

Von Päpsten, Herrschern und Dichtern
Was passierte noch in der Ära Marco Polo?

Diaschauen zum Thema

keine Diaschauen verknüpft

News zum Thema

keine News verknüpft

Dossiers zum Thema

Anzeige
Anzeige