Revolution statt Evolution - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

Revolution statt Evolution

Gezielte Mutationen zur schnelleren Anpassung

Versuche unter Marsbedingungen © Star Observer

Um die Frage zu klären, ob Pflanzenwachstum unter Marsbedingungen möglich ist, schickten amerikanische Studenten im Sommer 2000 ein Experiment ins All. An Bord des Space-Shuttle »Atlantis«, Mission STS-101, befanden sich ganz profane Kartoffeln, angepflanzt auf simuliertem Marsboden. Genaue Ergebnisse der »Kartoffel-Mission« stehen zur Zeit noch aus.

Die NIAC-Pläne gehen natürlich weiter und liegen allesamt durchaus im Bereich des Möglichen. Nina Allen, Expertin für Pflanzenzellen an der Universität von North Carolina, ist sich in dieser Hinsicht jedenfalls ganz sicher: »Es ist nicht zu weit hergeholt, dass wir Pflanzen herstellen können, die derart angepasst sind. Wenn man nicht damit beginnt, von diesen Dingen zu träumen, so werden sie auch nie stattfinden.« Aber, vielleicht wäre das ja auch besser. Könnten aus den Träumen nicht schnell auch Alpträume werden? Erliegen wir nicht mehr und mehr dem Fluch des Machbaren?

Die Technik wird in ihrer Nachahmung biologischer Vorbilder zunehmend subtiler. Sie dringt nun in zellulare und molekulare Ebenen vor, um auch dort natürliche Vorgänge radikal zu verändern. Wir sind nicht mehr weit vom kybernetischen Organismus entfernt. Pflanzen scheinen nun die neuen Opfer einer Wissenschaft ohne ethische Grenzen zu sein.

Die Forscher verweisen ihrerseits auf die jahrhundertelange Tradition von Jägern und Sammlern, von Bauern und Biologen, neue und besser angepasste Abwandlungen von Pflanzen zu schaffen, Anstrengungen, die alle heutigen landwirtschaftlich wichtigen Pflanzen hervorgebracht haben. Das Prinzip ist eigentlich stets dasselbe, gezielte Mutation zur beschleunigten Anpassung von Organismen an die jeweiligen Wünsche des Menschen, Revolution anstelle von Evolution!

  1. zurück
  2. |
  3. 1
  4. |
  5. 2
  6. |
  7. 3
  8. |
  9. 4
  10. |
  11. 5
  12. |
  13. 6
  14. |
  15. 7
  16. |
  17. 8
  18. |
  19. 9
  20. |
  21. 10
  22. |
  23. 11
  24. |
  25. weiter


Stand: 07.03.2001

Anzeige

Anzeige

In den Schlagzeilen

Inhalt des Dossiers

Überleben im Weltraum
Pflanzen für All-Kolonien

ISS, Stanford-Torus und Generationen-Raumschiffe
Der alte Traum von der Eroberung des Weltraums

Unwirtlich und lebensfeindlich
Die Erde kurz nach ihrer Geburt

Am Anfang war der Sauerstoff
Die Erfindung der Photosynthese und ihre Folgen

"Marsbasis bitte kommen!"
Kolonisierung des Roten Planeten

Geniestreiche der Technik
Pflanzen als Überlebenskünstler

Pflanzen neu konstruieren...
Biologische Fabriken

Rezeptosom
Bauanleitung für Nano-Empfänger

Überleben in der Roten Hölle
Können Pflanzen auf dem Mars existieren?

Revolution statt Evolution
Gezielte Mutationen zur schnelleren Anpassung

Pflanzen ohne Zellwände - Menschen ohne Skelett...
Vision oder Horrorszenario?

Diaschauen zum Thema

keine Diaschauen verknüpft

News zum Thema

keine News verknüpft

Dossiers zum Thema

keine Dossiers verknüpft
Anzeige
Anzeige