Zurück zum Urknall - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

Auf der Suche nach dem Ursprung von Zeit und Raum

Zurück zum Urknall

Urknall - der Anfang auch der Zeit? © NASA/CXC / Spitzer Space Telescope

Was war vor dem Urknall? Gab es da schon Zeit und Raum, wie wir sie verstehen? Tickte die kosmische Uhr da bereits? Oder herrschte auch in diesen fundamentalen Größen unseres Weltverständnisses Chaos? Noch sind diese Fragen nicht endgültig beantwortet – aber erste Ideen und Forschungen dazu gibt es bereits.

Einfache Fragen erfordern oft komplexe Antworten. Das gilt auch für die Frage, was eigentlich vor dem Urknall war. Vieles, was Forscher dazu sagen können, ist Spekulation, anderes steht auf scheinbar gesicherten Füßen. Zweifelsfrei ist nur eines: Wer sich der Frage wissenschaftlich nähern will, muss eingefahrene Denkweisen radikal überwinden. Christoph Wetterich und seine Kollegen vom Institut für Theoretische Physik der Universität Heidelberg gehören zu denjenigen, die den Urknall und seine Begleiterscheinungen genauer erforschen.

Inhalt:

  1. Warum das Vakuum nicht "Nichts" ist
    Vom leeren Raum zum komplexen "Etwas"
  2. Am Anfang
    Das Universum kurz nach seiner Entstehung
  3. Was sind Raum und Zeit?
    Keine Matrix, sondern ureigene Eigenschaften des Vakuums
  4. Null ist nicht vorgesehen
    Metrik, Einstein und die Singularität
  5. Eine Frage der Einheiten
    Gibt es immer eine Metrik?
  6. In der Nähe des Urknalls
    Wenn das universale Maß verloren geht

Christoph Wetterich, Institut für Theoretische Physik der Universität Heidelberg / Ruperto Carola
Stand: 07.06.2013

Anzeige

In den Schlagzeilen

Inhalt des Dossiers

Zurück zum Urknall
Auf der Suche nach dem Ursprung von Zeit und Raum

Warum das Vakuum nicht "Nichts" ist
Vom leeren Raum zum komplexen "Etwas"

Am Anfang
Das Universum kurz nach seiner Entstehung

Was sind Raum und Zeit?
Keine Matrix, sondern ureigene Eigenschaften des Vakuums

Null ist nicht vorgesehen
Metrik, Einstein und die Singularität

Eine Frage der Einheiten
Gibt es immer eine Metrik?

In der Nähe des Urknalls
Wenn das universale Maß verloren geht

News zum Thema

Genaueste Karte des kosmischen Hintergrunds veröffentlicht
Planck-Weltraumteleskop bestätigt das Standardmodell - mit kleinen Abweichungen

Kosmische Gaswolken bestätigen Urknall-Theorie
Mangel an schweren Elementen verrät ursprünglichen Zustand

Physik: Lücke im Standardmodell immer wahrscheinlicher
Verteilung von Elementarteilchen im Teilchenbeschleuniger deutet auf Symmetriebruch hin

Quantengas: Eiskalter Blick zum Urknall
Quantenphysiker ebnen Weg zu neuen Materiezuständen in ultrakalten Atomgemischen

LHC: Urknall-Experiment geglückt
Erste Protonenkollision mit sieben Teraelektronenvolt

Diaschauen zum Thema

Dossiers zum Thema

Albert Einstein - Wie die Zeit relativ wurde und die vierte Dimension entstand

Anzeige
Anzeige