Urknall im Speicherring - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

Teilchenphysiker auf der Suche nach dem Ursprung des Universums

Urknall im Speicherring

© Max Planck Institut für Physik

Wie hat alles begonnen? Diese Frage beschäftigt seit Jahrtausenden Philosophen ebenso wie Physiker. Letztere glauben heute, die Antwort recht gut zu kennen: in einem Billionen Grad heißen „Feuerball“.

Am Brookhaven National Laboratory sind Forscher diesem Quark-Gluon-Plasma kurz nach dem Urknall auf die Spur gekommen. AN dem wegweisenden Experiment wirkten auch deutsche Physiker um Prof. Norbert Schmitz vom Münchener Max-Planck-Institut für Physik mit.

Inhalt:

  1. Überblick
    Das Wichtigste in Kürze
  2. Was geschah beim Urknall?
    Die Suche nach dem "Stein der Weisen"
  3. Feuerball mit Lichtgeschwindigkeit
    Mit Teilchenschleudern zurück zum Anfang
  4. Gell-Mann bringt Ordnung in die Theorie
    Die Grundlagen der Teilchenphysik
  5. "Wir überschreiten die Grenzen der Erkenntnis"
    Der Ringbeschleuniger RHIC
  6. Teilchen - geboren aus dem Inferno
    Ein Detektor kehrt die Zeit um

Brigitte Röthlein/MPG
Stand: 23.01.2004

Anzeige

In den Schlagzeilen

Inhalt des Dossiers

Urknall im Speicherring
Teilchenphysiker auf der Suche nach dem Ursprung des Universums

Überblick
Das Wichtigste in Kürze

Was geschah beim Urknall?
Die Suche nach dem "Stein der Weisen"

Feuerball mit Lichtgeschwindigkeit
Mit Teilchenschleudern zurück zum Anfang

Gell-Mann bringt Ordnung in die Theorie
Die Grundlagen der Teilchenphysik

"Wir überschreiten die Grenzen der Erkenntnis"
Der Ringbeschleuniger RHIC

Teilchen - geboren aus dem Inferno
Ein Detektor kehrt die Zeit um

News zum Thema

keine News verknüpft

Diaschauen zum Thema

keine Diaschauen verknüpft

Dossiers zum Thema

Computer der Zukunft - Rechnen mit Quanten, Licht und DNA

Anzeige
Anzeige