Flugsaurier - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

Urzeitliche Herrscher der Lüfte

Flugsaurier

Pterosaurier beherrschten die Lüfte bis zum Ende der Kreidezeit. © Estt/ istock

Sie waren zur Zeit der Dinosaurier die Herrscher der Lüfte– und die ersten Wirbeltiere, die fliegen konnten: Flugsaurier dominierten mehr als 150 Millionen Jahre lang den Luftraum unseres Planeten. Wer waren diese Wesen, wie lebten und wie starben sie? Antworten auf diese Fragen finden Paläontologen erst nach und nach.

Lange bevor Vögel die irdischen Lüfte eroberten, war der Himmel ihr Reich: Die ersten Flugsaurier flogen schon vor 228 Millionen Jahren über die urzeitlichen Landschaften. Im Laufe ihrer langen Dominanz über den Luftraum brachten sie eine beeindruckende Formenvielfalt hervor. Einige von ihnen erreichten mit Flügelspannweiten von mehr als 12 Metern geradezu riesenhafte Ausmaße.

Längst haben diese geflügelten Wesen des Erdmittelalters auch in der Populärkultur ihren festen Platz gefunden – „Jurassic Park“ und Co sei Dank. Doch der Bekanntheitsgrad der entfernten Verwandten der Dinosaurier täuscht darüber hinweg, dass über die Tiere noch immer erstaunlich wenig bekannt ist.

Erst nach und nach lüftet sich mit jedem neuen Fossilienfund ein weiteres Geheimnis der Flugsaurier – und so manch eines werden die vor 65 Millionen Jahren ausgestorbenen Reptilien womöglich niemals preisgeben.

Inhalt:

  1. Geflügelte Wesen der Urzeit
    Wer waren die Pterosaurier?
  2. Von XXL bis XXS
    Wie groß wurden die Flugsaurier?
  3. Das Start-Rätsel
    Wie hoben die Pterosaurier ab?
  4. Ungeklärter Untergang
    Wie kam das Ende der Flugsaurier?

Daniela Albat
Stand: 08.06.2018

Anzeige

Anzeige

In den Schlagzeilen

Inhalt des Dossiers

Flugsaurier
Urzeitliche Herrscher der Lüfte

Geflügelte Wesen der Urzeit
Wer waren die Pterosaurier?

Von XXL bis XXS
Wie groß wurden die Flugsaurier?

Das Start-Rätsel
Wie hoben die Pterosaurier ab?

Ungeklärter Untergang
Wie kam das Ende der Flugsaurier?

News zum Thema

Flugsaurier verschwanden auf einen Schlag
Neue Funde widersprechen allmählichem Niedergang der Pterosaurier

200 Flugsaurier-Eier auf einen Streich
Größte bekannte Ansammlung von Pterosaurier-Eiern in China entdeckt

Dinosaurier-Vetter verblüfft Paläontologen
Ältester Verwandter der Dinos und Flugsaurier sieht völlig anders aus als gedacht

Erster Flugsaurier im Mini-Format
Fossilfund belegt Existenz auch kleiner Pterosaurier in der Kreidezeit

Erstes Massengrab von Flugsauriern entdeckt
Ein Sturm tötete vor 120 Millionen Jahren eine ganze Flugsaurier-Kolonie mitsamt Eiern

Diaschauen zum Thema

Dossiers zum Thema

Anzeige
Anzeige