• Schalter wissen.de
  • Schalter wissenschaft
  • Schalter scinexx
  • Schalter scienceblogs
  • Schalter damals
  • Schalter natur
Scinexx-Logo
Logo Fachmedien und Mittelstand
Scinexx-Claim
Facebook-Claim
Google+ Logo
Twitter-Logo
YouTube-Logo
Feedburner Logo
Mittwoch, 20.09.2017
Hintergrund Farbverlauf Facebook-Leiste Facebook-Leiste Facebook-Leiste
Scinexx-Logo Facebook-Leiste

Superstürme und der Klimawandel

Werden Harvey, Sandy und Co bald zur Regel?

Hurrikan Harvey am 27. August 2017 über Texas. Dieser Wirbelsturm ist gleich in mehrere Hinsicht ungewöhnlich – eine Folge des Klimawandels?

Hurrikan Harvey am 27. August 2017 über Texas. Dieser Wirbelsturm ist gleich in mehrere Hinsicht ungewöhnlich – eine Folge des Klimawandels?

Ob Hurrikan Harvey, Taifun Haiyan oder Supersturm Sandy: Sie gehören zu den größten und verheerendsten Wetterkatastrophen der letzten Jahre. Diese Wirbelstürme setzten ganze Landstriche unter Wasser, zerstörten Häuser, Straßen und Infrastrukturen und forderten zahlreiche Todesopfer. Doch könnten solche "Superstürme" in Zukunft sogar die Regel werden?

Die Aussichten sind nicht rosig: Der Klimawandel sorgt auf gleich mehrfache Weise dafür, dass Hurrikans, Taifune und Tropenstürme zu einer immer größeren Gefahr werden, wie Forscher erklären. Schon jetzt mehren sich die Anzeichen dafür, dass solche Wirbelstürme durch die Erwärmung intensiver werden. Gleichzeitig verlagern sich ihre Zugbahnen und auch ihr Verhalten verändert sich – was diese Stürme noch unberechenbarer macht.

Was weiß die Klimaforschung bisher über diese Trends – und was bedeutet dies für die potenziell bedrohten Gebiete?

Inhalt:

  1. Vom Hurrikan zur Sintflut
    Warum Tropensturm Harvey ungewöhnlich ist
  2. Blockierte Bahn
    Wenn Tropenstürme stillstehen
  3. Feuchte Luft und warme Meere
    Wie entsteht ein Wirbelsturm?
  4. Mehr Superstürme?
    Die Intensität nimmt zu
  5. Immer weiter polwärts
    "Sandy" wird kein Einzelfall bleiben
  6. Doppelte Bedrohung
    Wenn Sturm, Absenkung und Pegelanstieg zusammentreffen
Nadja Podbregar
Stand: 01.09.2017
 
Printer IconShare Icon