Vögel, die auf Städte fliegen - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

Wie passen sich Amsel, Meise und Co. an das urbane Leben an?

Vögel, die auf Städte fliegen

Heute ein typischer Stadtvogel: die Amsel © Brian Robert Marshall / CC-by-sa 2.0 us

Amseln, Meisen und selbst Nachtigallen sind längst erfahrene Stadtbewohner. Sie fliegen in Vorgärten und Parks umher, suchen ihre Nahrung zwischen Spaziergängern und übertönen mit ihrem Gesang selbst den Straßenlärm. Wie aber haben sich diese Vögel an Lärm, Licht und Stress dieser städtischen Umgebung angepasst?

Henrik Brumm, Jesko Partecke und Bart Kempenaers vom Max-Planck-Institut für Ornithologie in Seewiesen und Radolfzell erforschen die Folgen des Stadtlebens für unsere heimischen Singvögel. Dabei haben sie erstaunliche Verhaltensänderungen entdeckt.

Inhalt:

  1. Vom Land in die Stadt
    Städte verändern auch das Leben ihrer tierischen Bewohner
  2. Hohe Töne gegen Straßenlärm
    Warum Amseln in der Stadt höher singen
  3. Stadtamseln sind anders
    Weniger gestresst, weniger Parasiten
  4. Unter der Laterne
    Wie verändert nächtliches Licht das Verhalten von Vögeln?
  5. Schlaflos in Alaska
    Von Mitternachtssonne, Lichtsensoren und Charaktertypen

Stefanie Reinberger / MaxPlanck Forschung
Stand: 05.04.2013

Anzeige

In den Schlagzeilen

Inhalt des Dossiers

Vögel, die auf Städte fliegen
Wie passen sich Amsel, Meise und Co. an das urbane Leben an?

Vom Land in die Stadt
Städte verändern auch das Leben ihrer tierischen Bewohner

Hohe Töne gegen Straßenlärm
Warum Amseln in der Stadt höher singen

Stadtamseln sind anders
Weniger gestresst, weniger Parasiten

Unter der Laterne
Wie verändert nächtliches Licht das Verhalten von Vögeln?

Schlaflos in Alaska
Von Mitternachtssonne, Lichtsensoren und Charaktertypen

News zum Thema

Stadtlicht macht Amseln früher paarungsreif
Selbst geringe nächtliche Lichtmengen beeinflussen den Paarungszyklus von Stadtvögeln

Amseln: Die Höhe allein bringt's nicht
Stadtvögel singen höher, um eine größere Lautstärke zu erreichen

Stadtvögel nutzen Zigarettenstummel zur Parasitenabwehr
Nester mit vielen nikotinhaltigen Resten enthalten deutlich weniger blutsaugende Milben

"Stress and the City": Stadtvögel bleiben cool
Gegen akuten Stress resistenter als Artgenossen aus den Wäldern

Vögel singen gegen Großstadtlärm an
Nachtigallen zwitschern werktags lauter als am Wochenende

Diaschauen zum Thema

Dossiers zum Thema

Sind Vögel auch nur Menschen? - Den individuellen Unterschieden im Sexualverhalten von Zebrafinken auf der Spur

Kampf um die Kinderstube - Tricks und Strategien bei der Brutpflege

Zugvögel - Von Interkontinentalflügen und Weltenbummlern

Angriff der Exoten - Tierische und pflanzliche Einwanderer auf Erfolgskurs?

Lebensraum Stadt - Artenarme Betonwüste oder lebendiger Flickenteppich?

Anzeige
Anzeige