Umweltgifte - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

Neue Gefahr für die Gesundheit des Menschen?

Umweltgifte

© BMU/H.-G. Oed

Abgase in der Luft, Schadstoffe in Nahrung und Trinkwasser, Amalgam im Mund, Elektrosmog am Ohr – Experten machen Umweltgifte für den rasanten Anstieg vieler Krankheiten verantwortlich. Unter Symptomen wie das „Chronische Müdigkeitssyndrom“, das „Sick-Building-Syndrom“ oder das „Multiple Chemikaliensyndrom“ leiden nach ihren Schätzungen bereits bis zu 15 Prozent der Bevölkerung.

Vier von zehn Deutschen geben mittlerweile Umweltgiften die Schuld an ihren gesundheitlichen Problemen. Alles „Ökochonder“, behauptet der „Spiegel“ – jedes Jahrhundert habe seine Hypochonder, im 21. Jahrhundert seien es die Umweltkranken.

Doch bilden die Betroffenen sich wirklich alles nur ein? Einen kausalen Zusammenhang zwischen den Symptomen und Umweltgiften herzustellen, fällt oft schwer. So durchlaufen viele Umweltkranke die gesamte Diagnostik der Schulmedizin, weisen jedoch selten organische Befunde auf. Die Diagnose vieler Schulmediziner erfolgt dabei oft allzu schnell: Die Psyche ist Schuld. Doch die Leiden vieler als Psychose zu bagatellisieren wäre zu einfach…

Inhalt:

  1. Überblick
    Das Wichtigste in Kürze
  2. Alles "Ökochonder"?
    Immer mehr Umweltkranke
  3. "Die Geister die ich rief"
    Der Giftkreislauf
  4. Leckere Pestizid-Paprika
    Der jüngste Lebensmittelskandal
  5. Ungesunder Cocktail
    Gift aus dem Wasserhahn
  6. Schlechte Luft Zuhause
    Das Sick-Building-Syndrom
  7. Verbot des "dreckigen Dutzend"
    DDT, PCB & Co
  8. Versagen der EU-Chemikalienpolitik
    Tausende gefährliche Chemikalien im Umlauf
  9. Nichts bleibt verschont
    Die Chemikalisierung aller Lebensbereiche
  10. Krankmachende Chemie
    Männer bald zeugungsunfähig?
  11. Wenn die Chemie nicht mehr stimmt
    "Allergisch" aufs Leben
  12. Leben in völliger Isolation
    Oft die einzige Rettung
  13. Als Krankheit anerkannt
    Bald durftstofffreie Hotels und Restaurants?
  14. Der eingebildete Kranke?
    Die Odyssee von Arzt zu Arzt
  15. Glaubenskrieg um einen Zahnfüllstoff
    Die Geschichte des Amalgams
  16. Millionen von Amalgamträgern
    Quecksilberplomben als Regelversorgung
  17. Der Streit geht weiter...
    Die Amalgamdebatte und kein Ende
  18. Spitzenbelastungen beim Legen der Plomben
    Dauerhafte Anreicherug in Tierversuchen bewiesen
  19. Die Dosis macht das Gift
    Chronische Quecksilbervergiftung
  20. Krankmacher Amalgam
    Vielfältige Gesundheitsstörungen

Stephanie Arns
Stand: 21.05.2002

Anzeige
Anzeige

In den Schlagzeilen

Inhalt des Dossiers

Umweltgifte
Neue Gefahr für die Gesundheit des Menschen?

Überblick
Das Wichtigste in Kürze

Alles "Ökochonder"?
Immer mehr Umweltkranke

"Die Geister die ich rief"
Der Giftkreislauf

Leckere Pestizid-Paprika
Der jüngste Lebensmittelskandal

Ungesunder Cocktail
Gift aus dem Wasserhahn

Schlechte Luft Zuhause
Das Sick-Building-Syndrom

Verbot des "dreckigen Dutzend"
DDT, PCB & Co

Versagen der EU-Chemikalienpolitik
Tausende gefährliche Chemikalien im Umlauf

Nichts bleibt verschont
Die Chemikalisierung aller Lebensbereiche

Krankmachende Chemie
Männer bald zeugungsunfähig?

Wenn die Chemie nicht mehr stimmt
"Allergisch" aufs Leben

Leben in völliger Isolation
Oft die einzige Rettung

Als Krankheit anerkannt
Bald durftstofffreie Hotels und Restaurants?

Der eingebildete Kranke?
Die Odyssee von Arzt zu Arzt

Glaubenskrieg um einen Zahnfüllstoff
Die Geschichte des Amalgams

Millionen von Amalgamträgern
Quecksilberplomben als Regelversorgung

Der Streit geht weiter...
Die Amalgamdebatte und kein Ende

Spitzenbelastungen beim Legen der Plomben
Dauerhafte Anreicherug in Tierversuchen bewiesen

Die Dosis macht das Gift
Chronische Quecksilbervergiftung

Krankmacher Amalgam
Vielfältige Gesundheitsstörungen

News zum Thema

keine News verknüpft

Diaschauen zum Thema

keine Diaschauen verknüpft

Dossiers zum Thema

Anzeige
Anzeige