Elektrosmog - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

Handys - Gefahr am Ohr?

Elektrosmog

© IMSI MasterClips/Podbregar

Ein Leben ohne Handy? – Für viele ist das kaum mehr vorstellbar. Immer mehr Menschen wollen nicht mehr darauf verzichten, stets und überall erreichbar zu sein, die Branche boomt. Doch in die Freude über die schöne Welt der neuen Telekommunikation mischen sich zunehmend auch warnende Töne.

Von Kopfschmerzen, Konzentrationsstörungen, sogar Krebs und Gedächtnisschwund ist die Rede. Und dies beileibe nicht nur in der Sensationspresse, auch in der Welt der Wissenschaft mehren sich die Bedenken.

Elektromagnetische Strahlung ist überall – in Zeiten moderner Technik gibt es kaum noch einen strahlenfreien Ort. Doch mit dem Siegeszug des Handys und anderer mobiler Kommunikationstechnologien wird der Elektrosmog immer dichter- und rückt uns immer näher.

Doch was ist dran an der Handy-Angst? Was sagen die wissenschaftlichen Daten? Ist alles nur Panikmache oder gibt es Grund zur Sorge?

Inhalt:

  1. Überblick
    Das Wichtigste in Kürze
  2. Angst vor unsichtbaren Wellen
    Panikmache der Medien oder berechtigte Befürchtungen?
  3. Eine Klage mit Folgen?
    Technik auf dem Vormarsch, Forschung im Verzug
  4. Was ist Elektrosmog?
    Strahlung ist nicht gleich Strahlung....
  5. Wer strahlt wie - und wie stark?
    Ein Who's Who der elektromagnetischen Strahlung
  6. Von A-Netz bis UMTS
    Das kleine Alphabet des Mobilfunks
  7. Heiße Ohren...
    Wieviel Wärme ist zuviel?
  8. Indirekte Wirkungen von Strahlung
    Zehntausend Skandinavier können nicht irren...?
  9. Ist Calcium der Schlüssel?
    Wenn Handypulse die Zellkommunikation stören
  10. DNA-Schäden durch Handystrahlung?
    Wechselbad widersprüchlicher Ergebnisse
  11. Tumor durchs Telefonieren?
    Noch immer keine Klarheit...
  12. Von Grenz- und anderen Werten
    Wieviel Strahlung ist zuviel?
  13. Mobilfunk im Kreuzfeuer
    Der öffentliche Druck wächst
  14. Mögliche Gefahren durch Mobilfunk
    Bundesärztekammer fordert drastische Senkung der Grenzwerte

Nadja Podbregar
Stand: 26.08.2000

Anzeige

Anzeige

In den Schlagzeilen

Inhalt des Dossiers

Elektrosmog
Handys - Gefahr am Ohr?

Überblick
Das Wichtigste in Kürze

Angst vor unsichtbaren Wellen
Panikmache der Medien oder berechtigte Befürchtungen?

Eine Klage mit Folgen?
Technik auf dem Vormarsch, Forschung im Verzug

Was ist Elektrosmog?
Strahlung ist nicht gleich Strahlung....

Wer strahlt wie - und wie stark?
Ein Who's Who der elektromagnetischen Strahlung

Von A-Netz bis UMTS
Das kleine Alphabet des Mobilfunks

Heiße Ohren...
Wieviel Wärme ist zuviel?

Indirekte Wirkungen von Strahlung
Zehntausend Skandinavier können nicht irren...?

Ist Calcium der Schlüssel?
Wenn Handypulse die Zellkommunikation stören

DNA-Schäden durch Handystrahlung?
Wechselbad widersprüchlicher Ergebnisse

Tumor durchs Telefonieren?
Noch immer keine Klarheit...

Von Grenz- und anderen Werten
Wieviel Strahlung ist zuviel?

Mobilfunk im Kreuzfeuer
Der öffentliche Druck wächst

Mögliche Gefahren durch Mobilfunk
Bundesärztekammer fordert drastische Senkung der Grenzwerte

News zum Thema

Wie Schokolade glücklich macht
Forscher folgen dem Weg des Inhaltsstoffes Tryptophan durch den Körper

Roboter-Hilfe für den Osterhasen
Umprogrammierter Industrieroboter macht die bunten Ostereier transportklar

Schoko-Ostereier sind gesund
Langzeitstudie: Schokolade kann das Risiko für Herz- Kreislauf-Erkrankungen senken

Diaschauen zum Thema

keine Diaschauen verknüpft

Dossiers zum Thema

Umweltgifte - Neue Gefahr für die Gesundheit des Menschen?

Anzeige
Anzeige