Schöne Nebenwirkung - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

Schöne Nebenwirkung

Neue Anwendungsgebiete für alte Medikamente

Medikamente
Medikamente: Altbekannte Mittel überraschen manchmal mit spannenden Nebenwirkungen. © Artisteer/ thinkstock

Ob Viagra oder Aspirin: Viele Medikamente werden heute längst nicht mehr nur für die Zwecke verwendet, für die sie einmal entwickelt wurden. Denn sie haben nützliche Nebenwirkungen gezeigt – und können daher auch bei anderen Leiden helfen. Diese Zweitverwertung alter Wirkstoffe birgt großes Potenzial. Doch es ist noch längst nicht ausgeschöpft.

Aus alt mach neu: Das ist nicht nur das Motto beim Upcycling-Trend – auch in der Medizin ist das Umfunktionieren alter Dinge in Mode gekommen. Genauer gesagt: das Umfunktionieren alter Wirkstoffe. Denn viele pharmazeutische Mittel entpuppen sich auf den zweiten Blick als vielfältiger als gedacht. Ein bekanntes Beispiel ist das Potenzmittel Viagra, das nicht nur bei Erektionsproblemen hilft, sondern auch gegen Lungenleiden oder die Bergsteigerkrankheit wirkt.

Solche Erfolgsgeschichten haben dazu geführt, das Forscher inzwischen systematisch nach neuen Anwendungsgebieten für alte Medikamente suchen. Schließlich kann die Zweitverwertung bereits bekannter Wirkstoffe viele Vorteile haben – für Forscher und Pharmafirmen ebenso wie für die Patienten. Gerade für Volksleiden wie Krebs, aber auch für seltene Krankheiten verspricht dieser Ansatz eine schnellere und günstigere Entwicklung neuer Medikamente. Dem großen Potenzial der Wiederentdeckung alter Mittel stehen jedoch auch praktische Hürden entgegen.

Inhalt:

  1. Wirkstoffentwicklung mit Abkürzung
    Was die Zweitverwertung alter Mittel so interessant macht
  2. Die Tausendsassa unter den Medikamenten
    Überraschende Indikationen für Viagra, Aspirin und Co
  3. Kandidaten zum Umfunktionieren gesucht
    Wie Forscher nach neuen Einsatzmöglichkeiten für alte Mittel fahnden
  4. Große Chance mit vielen Herausforderungen
    Was der Forschung an alten Verbindungen im Weg steht
Anzeige

Videos jetzt im Netz

Teaserbild Ringvorlesung Klimawandel und Ich

Ringvorlesung "Klimawandel und Ich"

Inhalt des Dossiers

Schöne Nebenwirkung
Neue Anwendungsgebiete für alte Medikamente

Wirkstoffentwicklung mit Abkürzung
Was die Zweitverwertung alter Mittel so interessant macht

Die Tausendsassa unter den Medikamenten
Überraschende Indikationen für Viagra, Aspirin und Co

Kandidaten zum Umfunktionieren gesucht
Wie Forscher nach neuen Einsatzmöglichkeiten für alte Mittel fahnden

Große Chance mit vielen Herausforderungen
Was der Forschung an alten Verbindungen im Weg steht

News zum Thema

Alte Medikamente als neue Krebsmittel?
Dutzende bewährte Wirkstoffe entpuppen sich als potenziell hilfreich gegen Tumore

Diabetes-Mittel lässt neue Gehirnzellen wachsen
Metformin weckt Hoffnung auf neue Therapien für Alzheimer und andere neurologische Erkrankungen

Viagra gegen Bergsteigerkrankheit?
Mangelnde Stickoxidproduktion als Ursache von Höhenlungenödem

Blutgerinnungsfaktor schützt vor Schlaganfällen
Weniger neurologische Ausfälle bei Blockade des Faktors XII

Diaschauen zum Thema

Dossiers zum Thema

Anzeige
Anzeige