Anzeige

Metamaterialien

Exotische Manipulation von Strahlung und Schall

Metamaterial
Metamaterialien besitzen eine Struktur, die Strahlung auf scheinbar "unmögliche" Weise brechen kann. © imagenavi/ Getty images

Sie können Objekte unsichtbar machen, Strahlung manipulieren und Licht sogar zum Stehen bringen: Metamaterialien besitzen physikalische Eigenschaften, die in der Natur nicht vorkommen. Dank ihrer Struktur ermöglichen sie neuartige Effekte und Anwendungen, die über die Grenzen des bisher Machbaren hinausgehen. Was aber steckt dahinter?

Ob ultradünne Linse, Tarnmantel oder Schallschlucker – mit Metamaterialien scheint fast nichts unmöglich. Kein Wunder, dass diese künstlich hergestellten, maßgeschneiderten Strukturen momentan in Forschung und Technik boomen. Doch wo liegt das Geheimnis ihrer exotischen Fähigkeiten? Und welche Anwendungen sind damit möglich?

Inhalt:

  1. "Unmögliche" Brechung
    Was sind Metamaterialien?
  2. Meta-Linsen und Licht-Konverter
    Optische Anwendungen von Metamaterialien
  3. Auf dem Weg zur Tarnkappe
    Wie Metamaterialien Objekte unsichtbar machen
  4. Mehr als nur Licht
    Wie Metamaterialien Radiowellen und sogar Schall manipulieren
Anzeige

Inhalt des Dossiers

Metamaterialien
Exotische Manipulation von Strahlung und Schall

"Unmögliche" Brechung
Was sind Metamaterialien?

Meta-Linsen und Licht-Konverter
Optische Anwendungen von Metamaterialien

Auf dem Weg zur Tarnkappe
Wie Metamaterialien Objekte unsichtbar machen

Mehr als nur Licht
Wie Metamaterialien Radiowellen und sogar Schall manipulieren

News zum Thema

keine News verknüpft

Diaschauen zum Thema

Dossiers zum Thema