Anzeige

Das Jahr des Drachen

China erobert den Weltraum

Shenzhou-Raumschiff im Orbit © Starobserver

Der Countdown läuft: Vermutlich am 1. Oktober 2003, dem Nationalfeiertag, wird China zum ersten Mal einen Menschen an Bord des Raumschiffes Shenzhou 5 ins All schicken. Das Reich der Mitte würde damit nach den USA und der ehemaligen Sowjetunion zur dritten Raumfahrt-Nation der Welt aufsteigen.

Doch damit noch längst nicht genug. Spätestens im Jahr 2010 – so gaben chinesische Raumfahrtspezialisten unlängst bekannt – wollen die Nachfahren Mao Tse-tungs den Mond erobert haben…

Inhalt:

  1. Ein Mandarin träumt von den Sternen
    Vom fliegenden Stuhl bis Shenzhou 4
  2. Ready for Take-off?
    Der erste Taikonaut startet im Herbst
  3. Von DF-1 bis Programm 921
    Die chinesischen Raumflugprogramme kommen spät, aber nicht zu spät
  4. Rückschläge inklusive
    Chinas dorniger Weg ins All
  5. Vorbild Sojus
    Aus alt mach neu...
  6. Auf dem Weg zur Nummer zwei im All
    Was kommt nach Shenzhou 5?
  7. Chinesen erobern den Mond
    Ein Mandarin am Ziel seiner Träume

Eugen Reichl/Astrium/Starobserver
Stand: 19.09.2003

Anzeige

Inhalt des Dossiers

Das Jahr des Drachen
China erobert den Weltraum

kein Dossierinhalt gefunden

News zum Thema

keine News verknüpft

Diaschauen zum Thema

keine Diaschauen verknüpft

Dossiers zum Thema

keine Dossiers verknüpft