• Schalter wissen.de
  • Schalter wissenschaft
  • Schalter scinexx
  • Schalter scienceblogs
  • Schalter damals
  • Schalter natur
Scinexx-Logo
Logo Fachmedien und Mittelstand
Scinexx-Claim
Facebook-Claim
Google+ Logo
Twitter-Logo
YouTube-Logo
Feedburner Logo
Montag, 27.03.2017
Hintergrund Farbverlauf Facebook-Leiste Facebook-Leiste Facebook-Leiste
Scinexx-Logo Facebook-Leiste

„Giganten der Urzeit“ erobern Bahnhöfe

Kampfszenen und Informationsinseln sollen Besucher anziehen

Vom 30. Juni bis 21. Juli 2004 kommen die „Giganten der Urzeit“ in den Hauptbahnhof Mainz. Die wissenschaftliche Ausstellung soll für Besucher eindrucksvoll einen Ausflug in die Zeit der Dinosaurier bis vor 300 Millionen Jahren ermöglichen.
Kämpfende Dinosaurier

Kämpfende Dinosaurier

Gezeigt werden neben Kampfszenen zwischen Apatosaurus und Ceratosaurus Exponate lebensgroßer Dinos, unter anderem der 14 Meter lange Suchomimus, dem Pterodactylus, ein Flugsaurier mit zwei Meter Flügelspannweite oder auch die wohl bekanntesten Fleischfresser ihrer Zeit, die gefährlichen Raptoren.

Auf Informationsinseln wir die Evolutionsgeschichte der Dinosaurier mit original Fossilien von Fußabdrücken, Knochen, Zähne und Klauen dargestellt.

Die Ausstellung wird vom Dino-Park Münchehagen und der Deutschen Bahn AG durchgeführt. Nach dem großen Erfolg der Ausstellung im Ostbahnhof Berlin ist eine weitere Stationen im Hauptbahnhof Halle (Saale) geplant. Ziel ist es, eine Erlebniswelt für jung und alt in den Bahnhöfen zu schaffen.
(Deutsche Bahn AG, 28.06.2004 - DLO)
 
Printer IconShare Icon