Fructose und seine Wirkungen - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

Medizin

Fructose und seine Wirkungen

Obwohl Obst auch Fructose enthält, ist es gesund – auch weil man davon nie so viel konsumiert wie beispielsweise von einer süßen Limonade.

Bild 13 von 13

© Peangdao/thinkstock

Fructose – heimlicher Krankmacher?

Die Schattenseiten der vermeintlich gesunden Fruchtsüße

Lange galt Fruchtzucker als besonders natürlich und gesund, wurde sogar eigens beworben. Doch die Fructose hat eine Schattenseite, wie immer mehr Studien enthüllen: Wird sie Lebensmitteln künstlich zugesetzt und in Mengen genossen, kann sie dick und krank machen. Doch wo steckt Fructose drin? Und was macht sie so schädlich?

Weiterlesen? Klicken Sie hier.

Anzeige

In den Schlagzeilen

Video-Galerie-Rubriken

Diaschau-Rubriken

Bilder-Galerie-Rubriken

Anzeige
Anzeige