• Schalter wissen.de
  • Schalter wissenschaft
  • Schalter scinexx
  • Schalter scienceblogs
  • Schalter damals
  • Schalter natur
Scinexx-Logo
Logo Fachmedien und Mittelstand
Scinexx-Claim
Facebook-Claim
Google+ Logo
Twitter-Logo
YouTube-Logo
Feedburner Logo
Donnerstag, 30.03.2017
Hintergrund Farbverlauf Facebook-Leiste Facebook-Leiste Facebook-Leiste
Scinexx-Logo Facebook-Leiste

Tornadogefahr in Deutschland unterschätzt

Kaum Unterschiede in der Intensität zu amerikanischen Wirbelstürmen

Durchschnittlich 20 bis 30 Tornados sorgen in Deutschland jedes Jahr für große Schäden und gelegentlich auch für Verletzte. In den als besonders tornadogefährdet bekannten USA würde Deutschland damit auf der Liste der zehn am meisten gefährdeten Bundesstaaten stehen.
Tornado

Tornado

Das berichtet das Wissensmagazin National Geographic Deutschland in der April-Ausgabe. Auch in der Intensität kommen die deutschen Tornados den amerikanischen gleich. Erst im Januar 2004 verursachte ein Tornado im Kreis Stade bei Hamburg Schäden von mehr als 500.000 Euro.

Ob Tornados in den letzten Jahrzehnten zugenommen haben, lässt sich noch nicht mit Sicherheit sagen. Vor allem die Beobachtung der Tornados und der Austausch unter den so genannten Sturmjägern sind aber intensiver geworden.
(National Geographic Deutschland, 25.03.2004 - DLO)
 
Printer IconShare Icon