• Schalter wissen.de
  • Schalter wissenschaft
  • Schalter scinexx
  • Schalter scienceblogs
  • Schalter damals
  • Schalter natur
Scinexx-Logo
Logo Fachmedien und Mittelstand
Scinexx-Claim
Facebook-Claim
Google+ Logo
Twitter-Logo
YouTube-Logo
Feedburner Logo
Samstag, 10.12.2016
Hintergrund Farbverlauf Facebook-Leiste Facebook-Leiste Facebook-Leiste
Scinexx-Logo Facebook-Leiste

Kometen

Rätselhafte Vagabunden im Weltraum

Komet

Komet

Sie zieren viele Darstellungen der Weihnachtsgeschichte, wurden als Unheilsbringer gefürchtet und gehören bis heute zu einem der spektakulärsten Himmelsereignisse - die Kometen.

Schon seit hunderten von Jahren verfolgen Astronomen ihr plötzliches Auftauchen und Verschwinden, und versuchen, die Geheimnisse der Schweifsterne zu lüften. Doch trotz aller Anstrengungen ist bis heute nur wenig über das Innenleben oder den Ursprung der Kometen bekannt.

Kometen sind jedoch nicht nur für Astronomen, sondern zunehmend auch für Geowissenschaftler interessant: Die Schweifsterne könnten die Erde erst zu dem gemacht haben, was sie heute ist: ein wasserreicher, lebendiger Planet. Es gibt Hinweise darauf, dass das Wasser der Urozeane und vielleicht sogar die ersten Bausteine des Lebens buchtsäblich mit Kometen "vom Himmel gefallen" sein könnten...

Inhalt:

  1. Faszination und Schrecken
    Kometen als rätselhafte Unglückbringer
  2. Eisiger Kern mit Riesenschweif
    Das "Innenleben" eines Kometen
  3. Kosmische "Wiederholungstäter"
    Die Bahnen der Kometen
  4. Rätsel des Ursprungs
    Oortsche Wolke oder Kuiper-Gürtel?
  5. Uralte Lebensbringer?
    Kometen als Schlüssel zur irdischen Vergangenheit
  6. Gefahr für die Erde?
    Kometen als himmlische Geschosse
  7. Vom alten China bis heute...
    Kometen in der Geschichte
Nadja Podbregar
Stand: 06.12.2002
 
Printer IconShare Icon