• Schalter wissen.de
  • Schalter wissenschaft
  • Schalter scinexx
  • Schalter scienceblogs
  • Schalter damals
  • Schalter natur
Scinexx-Logo
Logo Fachmedien und Mittelstand
Scinexx-Claim
Facebook-Claim
Google+ Logo
Twitter-Logo
YouTube-Logo
Feedburner Logo
Donnerstag, 29.09.2016
Hintergrund Farbverlauf Facebook-Leiste Facebook-Leiste Facebook-Leiste
Scinexx-Logo Facebook-Leiste

Nanopartikel

Die unsichtbaren Helfer und ihre Schattenseiten

Nanopartikel - Langzeitfolgen unbekannt?

Nanopartikel - Langzeitfolgen unbekannt?

Sie stecken in Sonnencremes, Kleidung, Küchenutensilien und selbst in Lebensmitteln: Längst sind Nanopartikel in unserem Alltag keine Seltenheit mehr. Die winzigen Helfer sollen desinfizieren, bleichen, oder gegen schädliche UV-Strahlung schützen. Aber welche Folgen haben diese immer häufiger in die Umwelt und die Nahrungskette gelangenden Nanoteilchen für Mensch und Tier?

Gerade in der letzten Zeit aber mehren sich Studien, die bedenkliche Auswirkungen der Nanopartikel belegen: Die Teilchen vergiften Wasserorganismen bis in die nächste Generation, stören das Algen- und Mikrobenwachstum in Gewässern, können als Nanoröhrchen Lungenzellen schädigen und reichern sich in Nutzpflanzen an.

Noch müssen Produkte, die Nanopartikel enthalten, nicht ausdrücklich gekennzeichnet werden. Für Kosmetik wird dies ab Mitte 2013 in der EU eingeführt, für Lebensmittel vermutlich ab 2014. Aber das ändert nur wenig daran, dass diese Teilchen auch über Umwege in die Nahrungskette und damit in unseren Körper gelangen können.

Inhalt:

  1. Klein und ungemein nützlich
    Was können Nanopartikel und wo stecken sie drin?
  2. Die Form macht's
    Nano-Kugeln und -röhrchen und ihre Anwendungen
  3. Ab ins Wasser
    Was passiert, wenn Nanopartikel in Gewässer gelangen?
  4. Generationsübergreifende Folgen
    Nanobelastung von Kleinkrebsen macht ihre Nachkommen übersensibel
  5. Über Müll und Boden…
    …in die Nahrungskette
  6. Entzündungen und DNA-Schäden
    Wie schädlich sind Nanopartikel für unsere Gesundheit?
  7. Speere in der Zellmembran
    Warum Nanoröhrchen Zellen schädigen
  8. Helfer für Krankheitserreger
    Nanopartikel fördern die Bildung von resistenten Keimen
Nadja Podbregar
Stand: 08.03.2013
 
Printer IconShare Icon