• Schalter wissen.de
  • Schalter wissenschaft
  • Schalter scinexx
  • Schalter scienceblogs
  • Schalter damals
  • Schalter natur
Scinexx-Logo
Scinexx-Claim
Facebook-Claim
Google+ Logo
Twitter-Logo
YouTube-Logo
Feedburner Logo
Freitag, 29.07.2016
Hintergrund Farbverlauf Facebook-Leiste Facebook-Leiste Facebook-Leiste
Scinexx-Logo Facebook-Leiste

Sonderfall Erde

Das Geheimnis der Habitabilität

Unsere Heimat - ein lebensfreundlicher Planet

Unsere Heimat - ein lebensfreundlicher Planet

Sie hat es genau richtig getroffen: Dass es auf der Erde Leben gibt, verdankt sie einer ganzen Reihe von glücklichen Zufällen. Was aber braucht ein Planet, um lebensfreundlich zu sein? Neben der Lage spielen dafür eine ganze Reihe weiterer Faktoren eine Rolle.

Wenn es darum geht, Leben auf anderen Planeten zu suchen, geht es immer zunächst darum, überhaupt einen Ort im All zu finden, der potenziell günstige Bedingungen für die Entstehung von Leben bietet. Dazu gehört idealerweise die Präsenz von flüssigem Waser, ein mildes Klima, aber auch der Schutz vor tödlicher kosmischer Strahlung und die richtige chemische Zusammensetzung. Ob ein Planet habitabel ist oder nicht, bestimmt dabei ein ganzer Reigen von Bedingungen…

Inhalt:

  1. Eine Frage der Lage
    Die habitable Zone und der Treibhauseffekt
  2. Eine Frage der Zeit
    Es kommt auch auf den Stern an
  3. Eine Frage der Größe
    Warum zu kleine Planeten lebensfeindlich sind
  4. Eine Frage der Bewegung
    Welche Rolle spielen Bahn und Rotation für die Habitabilität?
  5. Erdzwillinge gesucht
    Wie viele lebensfreundliche Planeten gibt es im All?
Nadja Podbregar
Stand 10.01.2014