Elektromobilität - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

Warum ihre Stärke auch ihren Start erschwert

Elektromobilität

Elektroautos sind die Zukunft - ihre Start ist aber zögerlich © Sigurður Ólafsson / CC-by-sa 2.5 Dänemark

Elektroautos sind die Zukunft – darin sind sich alle einig. Wann sich mit Strom fahrende Fahrzeuge aber durchsetzen, ist weit weniger klar. Bisher wächst der Markt nur zögerlich. Ein Grund: Es fehlt an der Infrastruktur – die starke Verflechtung der Zuständigkeiten ist hier eher ein Hindernis.

Denn die elektromobile Zukunft hängt nicht nur von technischen Fortschritten der Automobilindustrie und den Ansprüchen potenzieller Käufer ab, sondern auch vom Gelingen vielfältiger Vernetzungen – mit anderen Mobilitätsangeboten und einer aus erneuerbaren Energien gespeisten Lade-Infrastruktur. Auch moderne Kommunikationsmittel spielen dabei eine Rolle.

Inhalt:

  1. Links zum Thema
    Elektromobilität im Netz
  2. Kaum wahrnehmbar
    Bisher nehmen Elektrofahrzeuge nur zögerlich zu
  3. Chance für Neueinsteiger
    Einfache Konstruktion öffnet den Markt für neue Ideen
  4. Schleppende Nachfrage
    Das Angebot ist da, aber die Käufer fehlen
  5. Ein Henne-Ei-Problem
    Die Sache mit der Infrastruktur
  6. Puffer für Strom aus Wind und Sonne
    Elektroautos helfen beim Lastenausgleich im Netz – und fördern die Vernetzung

Joachim Pietzsch / Forschung Frankfurt
Stand: 17.01.2014

Anzeige

In den Schlagzeilen

Inhalt des Dossiers

Elektromobilität
Warum ihre Stärke auch ihren Start erschwert

Links zum Thema
Elektromobilität im Netz

Kaum wahrnehmbar
Bisher nehmen Elektrofahrzeuge nur zögerlich zu

Chance für Neueinsteiger
Einfache Konstruktion öffnet den Markt für neue Ideen

Schleppende Nachfrage
Das Angebot ist da, aber die Käufer fehlen

Ein Henne-Ei-Problem
Die Sache mit der Infrastruktur

Puffer für Strom aus Wind und Sonne
Elektroautos helfen beim Lastenausgleich im Netz – und fördern die Vernetzung

News zum Thema

Antriebe: Elektro besser als Wasserstoff oder Methan
Stromintensive Produktion alternativer Kraftstoffe lohnt sich erst ab 2030

Interview: Zukunft der Elektromobilität in Deutschland
Ulrich Wagner, Vorstand für Energie und Verkehr am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) im Interview

Schnelles Laden ohne Kabel für Elektroautos
Optimiertes Ladesystem erreicht Wirkungsgrad von 95 Prozent

Neue Batterie bringt mehr Strom in den Elektro-Tank
Kohlenstoffkugeln machen leistungsstarke Lithium-Schwefel-Akkus haltbarer

Diaschauen zum Thema

Dossiers zum Thema

Projekt Morgenstadt - Wie sieht die Zukunft unserer Städte aus?

Leichtbau: Schlankheitskur für Auto und Co. - Neue Verbundstoffe machen Konstruktionen leichter und energiesparender

Mit Strom fahren - Elektroautos auf dem Vormarsch

Strom aus der Konserve - Batterien und Akkus der Zukunft

Mini-Kraftwerke für Zuhause und unterwegs - Brennstoffzellen – wie weit ist die Entwicklung?

Anzeige
Anzeige