Aktuelle Daten und Fakten zur Flutkatastrophe Tsunami verwüstet Südostasien - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

Aktuelle Daten und Fakten zur Flutkatastrophe

Tsunami verwüstet Südostasien

Onlinespende DRK © DRK

{1l}Weit über 200.000 Tote, zehntausende von Verletzten, Millionen Obdachlose und Sachschäden in Milliardenhöhe – dies ist die Bilanz des verheerenden Tsunami nach einem Seebeben der Stärke 9,0 in Südostasien am 26.12.2004.

Doch noch ist das ganze Ausmaß einer der schlimmsten Naturkatastrophen aller Zeiten längst nicht absehbar. Obwohl mittlerweile die internationalen Hilfsmaßnahmen angelaufen sind, sind noch immer zehntausende Bewohner der Krisenregion – speziell auf der indonesischen Insel Sumatra – ohne ausreichende Versorgung mit Nahrungsmitteln, Medikamenten und Trinkwasser.

In vielen Regionen Südostasiens drohen deshalb Seuchen und Hungersnöte…

{b}Aktuelle News{/b}

{2r}Hilfe auch für Tiere im Tsunami-Gebiet

Weit über 200.000 Tote, zehntausende von Verletzten, Millionen Obdachlose und Sachschäden in Milliardenhöhe – dies ist die Bilanz des verheerenden Tsunami nach einem Seebeben der Stärke 9,0 in Südostasien am 26.12.2004.

Doch noch ist das ganze Ausmaß einer der schlimmsten Naturkatastrophen aller Zeiten längst nicht absehbar. Obwohl mittlerweile die internationalen Hilfsmaßnahmen angelaufen sind, sind noch immer zehntausende Bewohner der Krisenregion – speziell auf der indonesischen Insel Sumatra – ohne ausreichende Versorgung mit Nahrungsmitteln, Medikamenten und Trinkwasser.

In vielen Regionen Südostasiens drohen deshalb Seuchen und Hungersnöte…

Aktuelle News

{2r}

Hilfe auch für Tiere im Tsunami-Gebiet (10.01.2005)

Südostasien: Frühwarnsystem für Tsunamis beschlossen (07.01.2005)

Tsunami-Katastrophe: Vier Milliarden US-Dollar für Flutopfer (06.01.2005)

Tsunami-Katastrophe: Zahl der Opfer steigt weiter (05.01.2005)

Auch Europa durch Tsunamis gefährdet (05.01.2005)

Krisenregion Südasien: Warten auf Hilfe (04.01.2005)

Tsunami-Katastrophen drohen auch im Nordpazifik (04.01.2005)

Schon bald Frühwarnsysteme für Erdbeben? (04.01.2005)

Südasien: Zahl der Opfer steigt immer weiter (03.01.2005)

Nach der Flutkatastrophe drohen Seuchen (30.12.2004)

40.000 Tote nach Seebeben in Südasien? (28.12.2004)

Grafiken, Statistiken und Animationen

{3l}

Animation zur Ausbreitung des Tsunami im Indischen Ozean

(Quelle: NOAA; mov, 3,681 MB)

Tsunami gefährdete Küsten

Verheerende Tsunamis weltweit (pdf, 14 KB, Quelle: NOAA)

Laufzeiten des Krakatau-Tsunami aus dem Jahr 1883

Links

Sumatra-Beben: Übersichtskarten zum Erdbeben-Epizentrum

Aktuelle und hochaufgelöste Satellitenbilder der Katastrophenregion in Südost-Asien

Theoretische Laufzeiten der P-Wellen

Seismogramme und Animationen des GeoForschungsZentrums Potsdam zum Sumatra-Beben

Satellitenbilder über die Tsunamiwirkungen in Indonesien, Thailand, Sri Lanka, Indien und auf den Malediven

(MMCD, 07.01.2005 – DLO)

Anzeige

In den Schlagzeilen

Diaschauen zum Thema

keine Diaschauen verknüpft

Dossiers zum Thema

Erdbeben - Vorhersagbar oder aus heiterem Himmel?

Tsunami - Das Geheimnis der Riesenwellen

News des Tages

Bücher zum Thema

Krakatau - Der Tag, an dem die Welt zerbrach 27. August 1883 von Simon Winchester und Harald Alfred Stadler (Übersetzer)

Erdbeben - Eine Einführung von Bruce A. Bolt

Naturkatastrophen - Wirbelstürme, Beben, Vulkanausbrüche - Entfesselte Gewalten und ihre Folgen von Inge Niedek und Harald Frater

Top-Clicks der Woche

Anzeige
Anzeige