Weltraumteleskop Hubble findet kosmisches "Gesicht" Ein Smiley aus Galaxien - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

Weltraumteleskop Hubble findet kosmisches "Gesicht"

Ein Smiley aus Galaxien

Ein Smiley aus Galaxien © ESA/Hubble & NASA

Zwei gelbliche Punkte über einem leuchtenden, nach oben gekrümmten Bogen: Das Weltraumteleskop Hubble hat in dieser Aufnahme ein kosmisches Smiley eingefangen. Die „lächelnde“ Konstellation besteht aus drei Galaxien – zwei runden und einer durch den Gravitationslinseneffekt stark verzerrten Galaxie.

Diese Aufnahme der Wide Field Camera 3 des Weltraumteleskops Hubble zeigt einen fernen Himmelsausschnitt mit zahlreichen Galaxien. Die ganz unterschiedlich geformten und gefärbten Sternenansammlungen gehören zu einem rund vier Milliarden Lichtjahre entfernten Galaxienhaufen mit dem kryptischen Namen SDSS J0952+3434.

Das Spannende aber die Formation in der Bildmitte: Hier gruppieren sich drei Galaxien zu einem kosmischen Smiley: Zwei gelblich leuchtende Galaxien bilden die Augen über einem darunterliegenden weißlichen Bogen. Dieser Bogen wird ebenfalls von einer Galaxie gebildet, ihre Form ist jedoch durch eine Gravitationslinse verzerrt. Dabei liegt ein nicht sichtbares, sehr massereiches Objekt im Vordergrund und seine Schwerkraft krümmt das Licht der fernen Galaxie. Durch diesen Effekt kommt hier der krumme „Mund“ des Smileys zustande.

Anzeige

In den Schlagzeilen

Diaschauen zum Thema

keine Diaschauen verknüpft

Dossiers zum Thema

keine Dossiers verknüpft

News des Tages

Herzinfarkt

Warum sterben nur Menschen an Herzinfarkt?

Juni 2019 setzt neuen Wärmerekord

Relikte des Ersten Kreuzzugs entdeckt

Einschlags-Relikte in Muscheln entdeckt

Resveratrol für Mars-Astronauten?

Bücher zum Thema

keine Buchtipps verknüpft

Top-Clicks der Woche

Anzeige
Anzeige