Anzeige

Luftbildarchäologie

Geowissen Technik

Stonehenge in den 20er Jahren, Aufnahme von George Allen

Bild 12 von 12

© Ashmolean Museum

Luftbildarchäologie

Wenn Archäologen zur Cessna statt zum Spaten greifen

Kornkreise, seltsame Linien oder Rechtecke – tauchen solche scheinbar unerklärlichen Muster in der Landschaft auf, sind längst nicht immer Aliens oder Scherzbolde im Spiel. Stattdessen erweisen sie sich als wertvolle Indizien. Denn häufig führen sie zu unerwarteten archäologischen Entdeckungen.

Weiterlesen? Klicken Sie hier.

Anzeige

Video-Galerie-Rubriken

Diaschau-Rubriken

Bilder-Galerie-Rubriken