Anzeige

Immuntherapie gegen Krebs

Medizin

T-Zellen
Die mit den CAR-Rezeptoren ausgerüsteten Z-Zellen greifen die Krebszellen gezielt an. © wildpixel/ Getty images
Bei der Immuntherapie rüstet man die körpereigene Abwehr gegen den Krebs auf. © koto_feja/ Getty images
Bei der Immuntherapie rüstet man die körpereigene Abwehr gegen den Krebs auf. © koto_feja/ Getty images
Bild 1 von 11

Immuntherapie gegen Krebs

Antikörper, T-Zellen und Impfstoffe als neue Waffen gegen den Tumor

Sie sind die neue Hoffnung im Kampf gegen den Krebs: Immuntherapien sollen die körpereigene Abwehr dazu bringen, Tumorzellen besser zu erkennen und gezielt zu zerstören. Dabei helfen spezielle Antikörper, maßgeschneiderte T-Killerzellen und auch neuartige Impfstoffe. Noch sind viele dieser Therapie-Ansätze experimentell, in Zukunft könnten sie aber das Waffenarsenal der Krebsmedizin entscheidend erweitern.

Weiterlesen? Klicken Sie hier.

Anzeige

Video-Galerie-Rubriken

Diaschau-Rubriken

Bilder-Galerie-Rubriken