• Schalter wissen.de
  • Schalter wissenschaft
  • Schalter scinexx
  • Schalter scienceblogs
  • Schalter damals
  • Schalter natur
Scinexx-Logo
Scinexx-Claim
Facebook-Claim
Google+ Logo
Twitter-Logo
YouTube-Logo
Feedburner Logo
Sonntag, 26.06.2016
Hintergrund Farbverlauf Facebook-Leiste Facebook-Leiste Facebook-Leiste
Scinexx-Logo Facebook-Leiste

Himmelslichter

Leuchterscheinungen in der Atmosphäre

Polarlicht über Alaska

Polarlicht über Alaska

Lichter am Himmel - schon immer haben sie die Menschheit fasziniert. Für unsere Vorfahren waren es meist Zeichen der Götter oder der Ahnen, die drohten, warnten oder auch Versöhnung anzeigten.

Für die Germanen war es der wütende Donnergott Thor, der das "Feuer vom Himmel" schleuderte, für die Innuit schimmern im Polarlicht die Fackeln gestorbener Krieger. Und schon in der Bibel ist der Regenbogen das Symbol der Versöhnung und des Bundes zwischen Gott und den Menschen.

Inzwischen kennen wir die physikalischen Gesetzmäßigkeiten und Prozesse, die hinter den einst so geheimnisvollen Leuchterscheinungen stehen. Wissenschaftler haben gemessen, untersucht und die Zusammenhänge analysiert. Aber dennoch: die Faszination dieser "Himmelslichter" bleibt.

Inhalt:

  1. Warum ist der Himmel blau?
    Von Himmelsfarben, Wellen und Aerosolen
  2. Ein Bogen aus buntem Licht...
    Von Regenbögen, Wassertropfen und den Wellenlängen des Lichts
  3. Wenn die Sonne Ringe trägt
    Halo-Phänomene
  4. Der grüne Strahl
    Ein seltenes und sagenumwobenes Phänomen
  5. Wenn der Mond Hof hält...
    Aureolen und Koronen des Wintermondes
  6. Leuchtende Nachtwolken
    Lichterscheinung am Sommerhimmel
  7. Feuer vom Himmel
    Blitze und ihre Entstehung
  8. Elmsfeuer
    Überall auf den Tannenspitzen...
  9. Sonnenwind und Feuerschlangen
    Das Geheimnis der Polarlichter
  10. Leuchtende Teilchen und schwarze Aurora
    Die Ursachen der Polarlichter
  11. Glossar
    Begriffe rund um die "Himmelslichter"
Nadja Podbregar
Stand 28.12.2015