• Schalter wissen.de
  • Schalter wissenschaft
  • Schalter scinexx
  • Schalter scienceblogs
  • Schalter damals
  • Schalter natur
Scinexx-Logo
Logo Fachmedien und Mittelstand
Scinexx-Claim
Facebook-Claim
Google+ Logo
Twitter-Logo
YouTube-Logo
Feedburner Logo
Freitag, 20.01.2017
Hintergrund Farbverlauf Facebook-Leiste Facebook-Leiste Facebook-Leiste
Scinexx-Logo Facebook-Leiste

Diaschau: Lilienthals Gleiter

Der Normalsegel-Apparat Lilienthals hat eine Gleitzahl von 3,6 - das ist ziemlich gut.

Normalsegel-Apparat im Windkanal

Wie gut war Lilienthals Gleiter wirklich?

Lilienthals Erfolg bei den Testflügen zog auch zunehmendes Interesse an seinen Flugapparaten nach sich – die er fortwährend weiterentwickelte. Quasi nebenher betätigte sich der Flugpionier daher auch als Flugzeugbauer: Als erster entwickelte er einen Flugapparat zur Serienreife und verkaufte ihn weltweit immerhin neun Mal. Für 500 Mark war der Normalsegel-Apparat damals erhältlich. Aber wie gut und ausgereift war dieses Fluggerät