"So heilt Gott" - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

Hildegard und ihre Medizin

„So heilt Gott“

Hildegard von Bingen © Appalachian State University

Fieber, Herzleiden, Fallsucht, Magenschmerzen – für fast jedes Krankheitsbild hielt Hildegards Medizin den perfekten Stein und die perfekte Methode um die kurierende Wirkung zu wecken bereit. Gesteigert werden konnte der Erfolg der Behandlung ihrer Ansicht nach durch das Sprechen von Weiheformeln während der Behandlung.

In ihrer visionären Medizinlehre hatte sie damals bereits – und damit ist sie modernen Steinheilern durchaus ähnlich – eine Art Rückversicherung gegen das Scheitern der gottgegebenen Methoden eingebaut: „Gegen die obengenannten Krankheiten wurden die nachstehenden Heilmittel von Gott verordnet. Sie werden entweder den Menschen heilen, oder er wird sterben, oder Gott will nicht, dass er geheilt wird.“

Ebenso abenteuerlich wie die Verwendung der Minerale muten aus heutiger Sicht ihre Vorstellungen über das Entstehen der Gesteine an. Die Edelsteine galten als lebendige Wesen. Ihr Wachstum und ihre Gestalt waren in erster Linie von kosmischen Einflüssen und dem Tagesgang der Sonne abhängig. Der Amethyst zum Beispiel gedeiht – ihrer Meinung nach – in erster Linie dann, „wenn die Sonne einen Hof hat, als habe sie einen Ring. … Und wenn er wächst, dann in Massen wie der Kieselstein, und deshalb gibt es so viele.“

  1. zurück
  2. |
  3. 1
  4. |
  5. 2
  6. |
  7. 3
  8. |
  9. 4
  10. |
  11. 5
  12. |
  13. 6
  14. |
  15. 7
  16. |
  17. 8
  18. |
  19. 9
  20. |
  21. 10
  22. |
  23. 11
  24. |
  25. 12
  26. |
  27. weiter


Stand: 04.11.2002

Anzeige
Anzeige

In den Schlagzeilen

Inhalt des Dossiers

Macht der Steine
Mythos oder Wirklichkeit?

Überblick
Das Wichtigste in Kürze

Tränen der Götter
Faszination Edelstein

Wunderwelt der Kristalle
Was sind Minerale und Edelsteine?

Von Assyrern, Babyloniern und alten Chinesen
Heilen mit Edelsteinen

Eine Zierde Gottes...
Edelsteine im Christentum

Äbtissin, Musikerin und Ärztin
Hildegard von Bingen

"So heilt Gott"
Hildegard und ihre Medizin

Von Paracelsus bis Goethe
Heilende Steine in Medizin und Literatur

Boomende Steine
Minerale, Minerale, Minerale...

Segen oder Scharlatanerie?
Edelsteinmedizin auf dem Prüfstand

Zwischen Glauben und Kommerz
Das Geschäft mit den heilenden Mineralen

Diaschauen zum Thema

keine Diaschauen verknüpft

News zum Thema

keine News verknüpft

Dossiers zum Thema

keine Dossiers verknüpft
Anzeige
Anzeige