Boomende Steine - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

Minerale, Minerale, Minerale...

Boomende Steine

Bis heute ist die Faszination der Heilsteine bei vielen Menschen ungebrochen blieben. Und nicht nur das. Sie erlebt gerade in den letzten Jahrzehnten sogar eine neue, erstaunliche Renaissance. Verantwortlich dafür sind zahlreiche Ärzte- und Medizinskandale und die scheinbare Hilflosigkeit der Schulmedizin bei der Bekämpfung von Krankheiten wie Krebs, Allergien oder AIDS.

Viele Leidende suchen deshalb in ihrer Verzweiflung bei alternative Heilmethoden oder mystischen Mittelchen und Wundersubstanzen Linderung ihrer Qualen oder Rettung vor dem Tod. Die Lithotherapie, das Heilen mit Steinen, erfreut sich dabei besonderer Beliebtheit.

Zwar geriet die „Hildegard-Medizin“ – aus welchen Gründen auch immer – irgendwann in Vergessenheit und schlummerte für viele Jahrhundert sie in den Regalen irgendwelcher Bibliotheken. Richtig populär wurden ihre Ideen in Deutschland und überall auf der Welt aber wieder im Jahr 1970. Grund dafür das Erscheinen des Bestsellerbuchs „So heilt Gott“ von dem Arzt Dr. med Gottfried Hertzka, das allein in Deutschland weit über 150.000 Mal verkauft wurde und in dem er große Teile ihrer Lehre vorstellte.

Aber nicht nur der Glaube an die Heilwirkung der Steine boomt, auch das Geschäft mit den hübsch anzuschauenden und teilweise sehr wertvollen Edelsteinen läuft in den letzten Jahren auf Hochtouren. Während der Interessierte früher höchstens in Juwelierläden oder mineralogischen Museen und Ausstellungen auf die bunten Steine stieß, kann man sich heute davor kaum noch retten.

Auf fast jedem Floh- oder Weihnachtsmarkt wird der Besucher meist gleich an mehreren Ständen in die bunte Glitzerwelt der Edelsteine entführt. Im Internet wimmelt es ebenfalls nur so von Seiten, die sich mit Heilsteinen beschäftigen. Bestellen lassen sich die magischen Wunderwerke der Natur dort natürlich in der Regel auch.

Anzeige

Die cleveren Verkäufer hinter den Tischen und Ständen oder in der virtuellen Welt des WorldWideWeb haben meistauch gleich die passenden medizinischen Tipps und Rezepte für die Nutzung der verschiedenen Steine und Mittelchen parat.

Wer die Angebote auf dem Grabbeltisch der Esoterik mit ein bisschen Neugierde betrachtet, kann schon ins Grübeln kommen. Achat hilft gegen Fieber, der Rubin wirkt aktivierend, der Malachit entgiftet. Für fast jedes kleine oder größere Problem des Alltags – sei es nun medizinischer oder psychischer Art – gibt es hier das richtige Hilfsmittel.

Die Edelsteine wirken aber nicht nur bei einer einzigen Erkrankung oder einem besonderen Sypmtom, viele Heilsteine sind anscheinend relativ universell einsetzbar. So soll der Smaragd bei Lebensmittelvergiftungen, geblähtem Magen, giftigen Stichen oder Verbrühungen helfen, er wird aber auch zur Abkühlung der Leidenschaft, bei Vergesslichkeit oder zur Linderung der Schmerzen bei einer Geburt benötigt. Lapislazuli dagegen kann den Charakter und die Intuition verbessern und bekämpft darüberhinaus beispielsweise Hysterie, Herpes und die schlechten Auswirkungen von Inzest…

  1. zurück
  2. |
  3. 1
  4. |
  5. 2
  6. |
  7. 3
  8. |
  9. 4
  10. |
  11. 5
  12. |
  13. 6
  14. |
  15. 7
  16. |
  17. 8
  18. |
  19. 9
  20. |
  21. 10
  22. |
  23. 11
  24. |
  25. 12
  26. |
  27. weiter


Stand: 04.11.2002

Anzeige

In den Schlagzeilen

Inhalt des Dossiers

Macht der Steine
Mythos oder Wirklichkeit?

Überblick
Das Wichtigste in Kürze

Tränen der Götter
Faszination Edelstein

Wunderwelt der Kristalle
Was sind Minerale und Edelsteine?

Von Assyrern, Babyloniern und alten Chinesen
Heilen mit Edelsteinen

Eine Zierde Gottes...
Edelsteine im Christentum

Äbtissin, Musikerin und Ärztin
Hildegard von Bingen

"So heilt Gott"
Hildegard und ihre Medizin

Von Paracelsus bis Goethe
Heilende Steine in Medizin und Literatur

Boomende Steine
Minerale, Minerale, Minerale...

Segen oder Scharlatanerie?
Edelsteinmedizin auf dem Prüfstand

Zwischen Glauben und Kommerz
Das Geschäft mit den heilenden Mineralen

Diaschauen zum Thema

keine Diaschauen verknüpft

News zum Thema

keine News verknüpft

Dossiers zum Thema

keine Dossiers verknüpft
Anzeige
Anzeige