Der große Schub - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

Rätsel um die kosmische Inflation

Der große Schub

Kosmische Inflation - stand sie am Anfang unseres Universums? © Neven Bijelic / thinkstock

Das klassische Szenario des Urknalls hat einen Haken: Es erklärt nicht, wie das Universum von winzig klein auf unendliche Größe heranwachsen konnte. Und auch andere Phänomene passen nicht ins Bild. Erklären könnte all dies die kosmische Inflation – aber auch dieses Szenario ist nicht ohne Tücken, wie sich gerade in letzter Zeit zeigte.

Unser Universum ist zwar schon knapp 14 Milliarden Jahre alt – das Entscheidende aber dauerte nur winzige Sekundenbruchteile: Eine explosive und ultraschnelle Phase der Ausdehnung katapultierte die „Keimzelle“ unseres Universums von Quantengröße bis auf riesenhafte Ausmaße. Erst nach dieser kosmischen Inflation entwickelten sich allmählich die Grundbausteine der Materie. Soweit die heute gängige Theorie.

Dieses Szenario der Inflation kann viele der zuvor rätselhaften Merkmale unseres Kosmos erklären, gleichzeitig aber wirft es neue Fragen auf. Und: Trotz mühsamer Suche ist es Forschern bisher nicht gelungen, die kosmische Inflation zu beweisen – auch wenn es zwischenzeitig danach aussah. Diese heute gängigste Erweiterung der Urknalltheorie gibt daher noch immer reichlich Rätsel auf.

Inhalt:

  1. Urknall – und dann?
    Von fast Null auf Unendlich
  2. Das Horizont-Problem
    Die unerklärliche Gleichheit allen Seins
  3. Das Flachheits-Problem
    Eine scheinbar unmögliche Raumkrümmung
  4. Exponentielle Ausdehnung
    Die Erfindung der kosmischen Inflation
  5. Prinzip Trockenpflaume
    Welche Probleme löst die Inflation?
  6. Zu früh gefreut
    Die Suche nach einem Beweis für die Inflation
  7. Der Motor
    Was hat die kosmische Inflation angetrieben?
  8. Auf tönernen Füßen
    Warum die Inflation auch Fragen aufwirft

Nadja Podbregar
Stand: 22.05.2015

Anzeige
Anzeige

In den Schlagzeilen

Inhalt des Dossiers

Der große Schub
Rätsel um die kosmische Inflation

Urknall – und dann?
Von fast Null auf Unendlich

Das Horizont-Problem
Die unerklärliche Gleichheit allen Seins

Das Flachheits-Problem
Eine scheinbar unmögliche Raumkrümmung

Exponentielle Ausdehnung
Die Erfindung der kosmischen Inflation

Prinzip Trockenpflaume
Welche Probleme löst die Inflation?

Zu früh gefreut
Die Suche nach einem Beweis für die Inflation

Der Motor
Was hat die kosmische Inflation angetrieben?

Auf tönernen Füßen
Warum die Inflation auch Fragen aufwirft

News zum Thema

Erste Sterne entstanden später als gedacht
Daten des Planck-Satelliten liefern neue Erkenntnisse zum frühen Universum

Verräterische Muster im kosmischen Hintergrund
Identifizierte Polarisationsmuster könnten helfen, das Signal der kosmischen Inflation zu finden

Quantenvakuum als Dunkle Energie?
Fluktuationen im scheinbar leeren All könnten die Triebkraft für die Expansion des Universums erklären

Genaueste Karte des kosmischen Hintergrunds veröffentlicht
Planck-Weltraumteleskop bestätigt das Standardmodell - mit kleinen Abweichungen

Diaschauen zum Thema

Dossiers zum Thema

Dunkle Energie - Auf der Suche nach der geheimnisvollen Triebkraft des Universums

Zurück zum Urknall - Auf der Suche nach dem Ursprung von Zeit und Raum

Auf der Suche nach dem Urgas - Astrophysiker erforschen die kosmologischen Filamente

Auf der Jagd nach uraltem Licht - Gammastrahlen geben neue Einblicke ins Universum

Stunde Null - Wie alt ist der Kosmos?

Anzeige
Anzeige