Elektrostimulation - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

Medizin Technik

Elektrostimulation

Wie die funktionelle Elektrostimulation beim Radfahren hilft

Bild 1 von 9

© designergold nach einer Vorlage des MPI für Dynamik komlexer technischer Systeme

Strom lässt die Muskeln spielen

Elektrostimulation hilft Querschnittlähmten und Schlaganfallpatienten

Selbst Menschen mit einer Querschnittlähmung können heute problemlos Rad fahren – dank der funktionellen Elektrostimulation, die Nervensignale des Gehirns ersetzt. Die Stromreizung wird dabei individuell an den Patienten oder ganz flexibel an die Situation angepasst.

Weiterlesen? Klicken Sie hier.

Anzeige

In den Schlagzeilen

Video-Galerie-Rubriken

Diaschau-Rubriken

Bilder-Galerie-Rubriken

Anzeige
Anzeige