Von Schimpansen lernen, was es heißt, Mensch zu sein von Roger Fouts und Stephen Tukel Mills Mit einem Vorwort von Jane Goodall Unsere nächsten Verwandten - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

Unsere nächsten Verwandten

Von Schimpansen lernen, was es heißt, Mensch zu sein von Roger Fouts und Stephen Tukel Mills Mit einem Vorwort von Jane Goodall

Coveransicht

Unsere nächsten Verwandten

Von Schimpansen lernen, was es heißt, Mensch zu sein
von Roger Fouts und Stephen Tukel Mills
Mit einem Vorwort von Jane Goodall

Broschiert, 495 Seiten
Droemersche Verlagsanstalt Th. Knaur Nachf., 2000
Preis: € 24,50

Vor dreißig Jahren erhielt Roger Fouts den Auftrag, Schimpansen die Gebärdensprache der Taubstummen beizubringen. Aus diesem Job wurde ein langjähriges, faszinierendes wissenschaftliches Experiment, das tiefe Erkenntnisse in die Unterschiede und Gemeinsamkeiten des Sozialverhaltens von Menschen und Primaten gebracht und zu einer überzeugenden Theorie über den Ursprung unserer Sprache geführt hat. Im Mittelpunkt des Buches steht Fouts‘ Freundschaft mit der Schimpansendame Washoe.

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige