• Schalter wissen.de
  • Schalter wissenschaft
  • Schalter scinexx
  • Schalter scienceblogs
  • Schalter damals
  • Schalter natur
Scinexx-Logo
Logo Fachmedien und Mittelstand
Scinexx-Claim
Facebook-Claim
Google+ Logo
Twitter-Logo
YouTube-Logo
Feedburner Logo
Donnerstag, 23.11.2017
Hintergrund Farbverlauf Facebook-Leiste Facebook-Leiste Facebook-Leiste
Scinexx-Logo Facebook-Leiste

Medientipp - Medizin/Genetik

Coveransicht

Schmerzen verstehen

von David Butler und Lorimer G. Moseley

Gebunden, 130 Seiten
Springer Berlin Heidelberg, 2009
Preisd: € 36,95

Schmerzen sind etwas sehr Reales – und in vielen Fällen eine unberechenbare, schwer therapierbare Symptomatik. Allerdings gibt es inzwischen wissenschaftliche Belege dafür, dass Patienten selbst ihre Schmerzerfahrungen durch "mehr Wissen" über die dahinter stehenden neurobiologischen und -psychologischen Prozesse beeinflussen können.

"Schmerzen verstehen" setzt hier an: Es vermittelt Ihnen die nötigen wissenschaftlichen Kenntnisse über die Entstehung und Verarbeitung von akutem und chronischem Schmerz. Es leitet Patienten an, Schmerzen als weniger bedrohlich wahrzunehmen und sie in einem eigenverantwortlichen Schmerzmanagement – mit therapeutischer Begleitung oder selbständig – zu lindern oder sogar zu überwinden.

"Schmerzen verstehen" ist ein leicht verständliches Buch und eröffnet Ihnen auf faszinierende Weise den Zugang zu diesem komplexen Thema: durch die "Übersetzung" von wissenschaftlichem Fachjargon, spannende Geschichten und bilderreiche Vergleiche zur Verdeutlichung manchmal eher "trockener" Fakten und durch phantasievolle Zeichnungen.