• Schalter wissen.de
  • Schalter wissenschaft
  • Schalter scinexx
  • Schalter scienceblogs
  • Schalter damals
  • Schalter natur
Scinexx-Logo
Logo Fachmedien und Mittelstand
Scinexx-Claim
Facebook-Claim
Google+ Logo
Twitter-Logo
YouTube-Logo
Feedburner Logo
Samstag, 25.11.2017
Hintergrund Farbverlauf Facebook-Leiste Facebook-Leiste Facebook-Leiste
Scinexx-Logo Facebook-Leiste

Medientipp - Biologie

Coveransicht

Das ist Evolution

von Ernst Mayr

Gebunden - 320 Seiten - Bertelsmann, 2003
Preis: 23,90 Euro

Der nicht nur in der Fachwelt der Biologen berühmte Harvard Professor Ernst Mayr hat mit seinem Werk Das ist Evolution, das nunmehr in einer sprachlich stimmigen deutschen Übersetzung vorliegt, mit großer Wahrscheinlichkeit das geschrieben, was man später ein Standardwerk nennen wird. Auf fast 380 Seiten spannt der Autor einen Bogen von der theoretischen Herleitung der Evolution über den Ursprung der biologischen Vielfalt bis hin zur Evolution des Menschen. Dabei gelingt es Ernst Mayr nicht nur, sein scheinbar unerschöpfliches Wissen auszubreiten, sondern es auch überaus interessant zu formulieren, so dass der Leser ihn gerne auf seiner Entdeckungsreise begleitet -- und gerade auch der wissenschaftlich nicht einschlägig vorgebildete Leser.

Seine besondere Überzeugungskraft gewinnt das Werk Mayrs dadurch, dass es eben nicht eine simple Aufreihung altbekannter Zusammenhänge liefert, sondern Ergebnisse der aktuellen Forschung aus den Bereichen von Genetik und Paläontologie miteinbezieht. Das Buch ist stimmig aufgebaut, sinnhafte Leitfragen geben dem Leser Orientierung. Fachtermini sind präzise und nachvollziehbar erklärt, ebenso glänzt das Werk durch eine Fülle klarer Schaubilder und ergänzender Beispieltexte. Ein ausführliches Glossar, eine wirklich aktuelle und umfangreiche Literaturliste sowie kurze Erläuterungen zu häufig gestellten Fragen zum Thema Evolution runden dieses bemerkenswerte Buch des überzeugten Darwinisten Ernst Mayr ab.

Wer sich mit der Evolution auf unserem Planeten, den Fragen nach dem Ursprung des Lebens und den Ursachen für die Entwicklung und Veränderung der vielfältigen biologischen Formen bis hin zur Evolution des Menschen beschäftigen will, kommt an diesem Werk kaum vorbei.