• Schalter wissen.de
  • Schalter wissenschaft
  • Schalter scinexx
  • Schalter scienceblogs
  • Schalter damals
  • Schalter natur
Scinexx-Logo
Logo Fachmedien und Mittelstand
Scinexx-Claim
Facebook-Claim
Google+ Logo
Twitter-Logo
YouTube-Logo
Feedburner Logo
Freitag, 22.09.2017
Hintergrund Farbverlauf Facebook-Leiste Facebook-Leiste Facebook-Leiste
Scinexx-Logo Facebook-Leiste

Diaschau: Dinosaurier

3D-Rekonstruktion der Gehirne und Riechkolben bei einigen Dinosauriern und Vögeln

Erste Vögel waren “Supernasen”

CT-Studie enthüllt erstaunlich guten Geruchssinn bei einigen Dinos und frühen Vögeln

Die ersten Vögel und auch einige Dinosaurier hatten einen weitaus besseren Geruchssinn als bisher gedacht. Er übertraf bei einigen frühen Vogelarten den ihrer heutigen Nachkommen deutlich. Das enthüllt eine Rekonstruktion der Riechkolben von gut 150 ausgestorbenen Vogel- und Dinosaurierarten mittels Computertomographie und 3D-Modellierung. Vermutlich nutzten die ersten Vögel ihr Riechvermögen vor allem zur Nahrungssuche und Orientierung, so die amerikanische Forschergruppe in der Fachzeitschrift „Proceedings of the Royal Society B”