Aus den Geheimarchiven des Spaß-Nobelpreises von Mark Benecke Lachende Wissenschaft - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

Aus den Geheimarchiven des Spaß-Nobelpreises von Mark Benecke

Lachende Wissenschaft

Coveransicht

Lachende Wissenschaft

Aus den Geheimarchiven des Spaß-Nobelpreises
von Mark Benecke

Taschenbuch, 240 Seiten
Lübbe Verlag, 2005
Preis: 7,95

Muss Wissenschaft denn langweilig sein? Die Welt ist voll überraschender Phänomene. Oder wussten Sie zum Beispiel, warum schnarchende Studentinnen schlechtere Klausuren schreiben? Schafe keinen Hundekot riechen mögen? Humor nicht erblich ist? Nachtisch gegen studentisches Lärmen in der Mensa hilft?

Anzeige

Im Auftrag des Komitees des Spaß-Nobel-Preises hat sich Dipl.-Biol. Dr. Mark Benecke auf die Suche nach wissenschaftlichen Erklärungen dafür gemacht. Was er bei seinen Recherchen zutage fördert, verdient die Note „erstaunlich“! Und er zeigt einmal mehr, dass wissenschaftliches Arbeiten nicht immer mit Langeweile gleichzusetzen ist. Es kommt nur auf die richtige Perspektive an… Ein Buch, das zum Nachdenken und zum Lachen animiert.

Anzeige
Anzeige
Anzeige