Möglichkeiten und Grenzen der Gentechnik von Jens Reich Es wird ein Mensch gemacht - scinexx | Das Wissensmagazin
Anzeige
Anzeige

Möglichkeiten und Grenzen der Gentechnik von Jens Reich

Es wird ein Mensch gemacht

Coveransicht

Es wird ein Mensch gemacht

Möglichkeiten und Grenzen der Gentechnik
von Jens Reich

Gebunden, 160 Seiten
owohlt, 2003
Preis: € 16,90

Wann ist ein Mensch ein Mensch? Der Titel des ersten Kapitels ist zugleich die grundlegende Frage, die das Buch des bekannten Wissenschaftlers und Bürgerrechtlers durchzieht. Darin behandelt Jens Reich alle Brennpunkte in der aktuellen Diskussion um die Möglichkeiten und Gefahren der Gentechnik: In einem großen Bogen erläutert er die naturwissenschaftlichen Sachverhalte und kommt zielsicher auf die jeweils drängenden ethischen Fragen zu sprechen. Reich wäre nicht der Erste, der diese Themen dem Laien verständlich zu machen sucht. Das Besondere des Buchs befindet sich jeweils am Ende der Kapitel: Auf jedes Thema folgt ein fingierter Disput, in der zwei gegensätzliche Parteien versuchen, sich gegenseitig zu überzeugen: Gilt die Menschenwürde bereits für einen frühen Embryo oder lässt sich willkürlich eine Grenze ziehen? Ist Klonen wirklich „unnatürlich“? Ist es ein Unterschied, ob man (kranke) Embryonen vor oder während einer Schwangerschaft verwirft?

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige