Anzeige

Waldbrände

Schlagzeilen

Waldbrand
Waldbrände zerstören jeden Sommer große Waldflächen. © Byronsdad/ iStock

Ob in Kalifornien, im Amazonas-Gebiet oder im Mittelmeerraum – weltweit scheinen sich Wald- und Buschbrände zu häufen. Doch was steckt dahinter? Ist der Mensch schuld – direkt oder indirekt? Oder ist dies ein ganz normales, natürliches Regulativ der Natur?

Im Amazonasgebiet brennen zurzeit große Waldgebiete – zehntausende von Feuern sind in Satellitenaufnahmen sichtbar. Auch im Mittelmeerraum oder in den USA zerstören Feuer jedes Jahr große Waldflächen. Und selbst in Deutschland haben Waldbrände in den letzten zwei Jahren besonders viele Bestände dezimiert.

Klar scheint: Zumindest an einem Teil dieser Waldbrände hat der Klimawandel Mitschuld. Denn er sorgt in vielen Regionen für vermehrte Dürre und Hitze und macht die Wälder so anfälliger für Feuer. Die Waldbrandsaison hat sich dadurch vielerorts schon messbar verlängert. Gleichzeitig jedoch spielt auch die Bewirtschaftung der Wälder eine wichtige Rolle. So können die Dichte des Unterholzes, die Art des Unterwuchses aber auch die Baumarten die Anfälligkeit eines Waldgebiets für Brände beeinflussen.

Im Falle der tropischen Regenwälder kommt ein weiterer Faktor zum Tragen: die Brandrodung. In Südostasien, aber auch im Amazonasgebiet setzen Landbesitzer oft gezielt Regenwaldgebiete in Brand, um den Wald zu beseitigen und Platz für Felder, Weiden oder Palmölplantagen zu schaffen. Auch bei den aktuellen Bränden im brasilianischen Amazonasgebiet besteht zumindest bei einem Teil der Feuer der Verdacht auf eine solche Brandrodung. Dies gilt besonders für Brände, die sich auffallend entlang großer Autobahnen durch den Regenwald häufen.

News zum Thema

Anzeige

Mammutbäume wiegen mehr als 100 Tonnen (22.10.2020)
Mithilfe von Lasern erstmals Biomasse und Volumen von Riesenbäumen gemessen

Klimawandel ist Treiber für Naturkatastrophen (14.10.2020)
UN-Bericht: Zahl der Katastrophen hat sich in den letzten 20 Jahren fast verdoppelt

US-Klima: "Doppelte" Klimaextreme werden häufiger (28.09.2020)
Deutlicher Anstieg der Kombination aus Hitze und Dürre seit den 1950er Jahren

2020 ist bislang wärmstes Jahr in Europa (21.09.2020)
Wärmster Sommer der Nordhalbkugel und Achtmonatsrekord in Europa und Asien

Supernova schuld an Massenaussterben? (20.08.2020)
Sternexplosion könnte tödlichen Ozonschwund vor 360 Millionen Jahren verursacht haben

Klima: Auf Kurs zum "Worst-Case"-Szenario? (04.08.2020)
Bisherige und prognostizierte CO2-Emissionen liegen nahe am IPCC-Szenario RCP 8.5

Klima: 1,5 Grad Erwärmung schon bis 2024? (10.07.2020)
Prognosen schließen Überschreiten des Paris-Klimaziels in den nächsten fünf Jahren nicht aus

Europa: Boom bei der Waldrodung (02.07.2020)
Ab 2016 haben die abgeholzten Waldflächen in der EU um 43 Prozent zugenommen

Quecksilber selbst im Marianengraben (23.06.2020)
Schwermetall aus anthropogenen Quellen ist auch in der Tiefseefauna nachweisbar

Amazonas: Neuer Entwaldungsrekord (22.06.2020)
Corona-Pandemie begünstigt illegale Rodungen im brasilianischen Regenwald

Tschernobyl: Brände flammen wieder auf (20.04.2020)
Feuer in der Sperrzone re-mobiliseren radioaktive Kontamination

Australien: Es kann noch schlimmer kommen (11.03.2020)
Dürrebringendes Klimaphänomen im Indischen Ozean wird häufiger

Tropenwälder verlieren ihre Pufferwirkung (05.03.2020)
Regenwälder im Amazonasgebiet und in Afrika nehmen weniger CO2 auf als vor 30 Jahren

Rätsel um Ultrafeinstaub gelöst (04.02.2020)
Gesundheitsschädliche Partikel entstehen unter Lichteinfluss aus Autoabgasen

Klimawandel verlangsamt Baumwachstum (17.01.2020)
Vor allem Buche und Eiche leiden unter trockenerem Sommerklima

Atmosphäre über dem Amazonas trocknet aus (07.11.2019)
Mensch bringt den Wasserhaushalt des Regenwaldes aus dem Gleichgewicht

Debatte: Können Bäume das Klima retten? (23.10.2019)
Forscher kritisieren Studie zum Potenzial von Aufforstungen gegen den Klimawandel

Tropen: CO2-Schleuder statt Senke? (14.08.2019)
Aktuelle CO2-Nettobilanz der Tropen widerspricht gängigen Annahmen

IPCC-Bericht: Klimaschutz und Landnutzung (08.08.2019)
Umstellung der Ernährung und nachhaltige Landwirtschaft könnten viel zur CO2-Einsparung beitragen

Neue Wälder als Klimaretter? (05.07.2019)
Aufforstung von 900 Millionen Hektar Wald könnte zwei Drittel der CO2-Emissionen schlucken

Klimafolgen: Es kommt geballt (20.11.2018)
Viele Regionen könnten bald von bis zu sechs Klimafolgen gleichzeitig betroffen sein

Extremsommer: Wie sieht die Zukunft aus? (02.11.2018)
Ein geringerer Aerosol-Ausstoß könnte die Zunahme von Hitzesommern vorübergehend bremsen

Tschernobyl-Folgen: Einige Wildpilze belastet (18.10.2018)
Einige Wildpilz-Arten in Süddeutschland sind noch immer radioaktiv kontaminiert

Erdüberlastungstag: Ab jetzt leben wir auf Pump (01.08.2018)
Menschheit hat alle nachhaltig nutzbaren Ressourcen für 2018 aufgebraucht

Rekord-Trübung durch Waldbrände in Kanada (16.04.2018)
Rauch sorgte für die stärkste jemals gemessene Dämpfung der Sonneneinstrahlung über Europa

Aerosole: Klein, aber oho (29.01.2018)
Winzige Schwebeteilchen spielen eine erstaunlich große Rolle bei der Entstehung von Stürmen

Weltklimagipfel beginnt in Bonn (06.11.2017)
Konferenz soll Details des Pariser Klimaabkommens klären

USA: Land unter auch ohne "Superstürme" (12.09.2017)
Allmähliches Absinken der US-Ostküste macht Überschwemmungen häufiger

Kanadischer Rauch weht bis nach Europa (25.08.2017)
Rauch von Waldbränden gelangt über die obere Atmosphäre bis zu uns

Quecksilber-Rätsel der Arktis gelöst (14.07.2017)
Pflanzen und Böden der Tundra haben enorme Mengen des giftigen Schwermetalls angereichert

Bestandaufnahme der irdischen Pflanzenwelt (18.05.2017)
Globaler Zustandsbericht unterstreicht Vielfalt und Bedrohung der Landpflanzen

Neuer internationaler Wolkenatlas (27.03.2017)
Globale Referenz zu Wolken und Wetterphänomenen aktualisiert und im Netz verfügbar

Mehr Frühgeburten durch Feinstaub (20.02.2017)
Weltweit gehen mindestens 2,7 Millionen Fälle pro Jahr auf Luftverschmutzung zurück

US-Stromnetz: Klimawandel wird teuer (07.02.2017)
Mehrverbrauch durch künftige Sommerhitze erfordert teure Investitionen ins Stromnetz

Dinosaurier: Tod durch Kälte? (16.01.2017)
Nach dem Einschlag sanken die globalen Temperaturen jahrelang unter den Gefrierpunkt

Klimawandel bedroht US-Wälder (25.02.2016)
Fast alle Waldgebiete der USA zeigen bereits negative Folgen der Erwärmung

El Nino gibt Forschern Rätsel auf (23.12.2015)
Neuer Temperaturrekord und eine ungewöhnliche Warmwasser-Verteilung im Pazifik

Erste Folgen des El Nino sichtbar (09.11.2015)
Klimaphänomen verursacht Dürre in Indonesien und Löcher im Phytoplankton des Pazifik

Rekorddürre in Europa (21.08.2015)
In vielen Regionen ist es so trocken wie seit 2003 nicht mehr

Klimawandel verlängert Waldbrandsaison (15.07.2015)
Zeit der Feuergefahr dauert heute länger und betrifft immer mehr Flächen

Mehr Sommerhitze durch weniger Stürme (13.03.2015)
Klimawandel: Veränderte Luftströmungen bringen schon jetzt mehr Hitzewellen

Tschernobyl: Neue Welle der Radioaktivität? (12.02.2015)
Zunehmende Brände verteilen Radionuklide aus der Sperrzone über Europa

Unsicherheitsfaktor im Klimamodell (04.08.2014)
Brauner Kohlenstoff trägt wesentlich mehr zur Klimaerwärmung bei als gedacht

Dinosaurier hatten kolossales Pech (28.07.2014)
Der Asteroideneinschlag traf sie zum ungünstigsten Zeitpunkt

Außergewöhnlicher UV-Rekord (09.07.2014)
In den Anden haben Forscher den höchsten UV-B-Wert der Erde gemessen

Extremer El Nino wird doppelt so häufig (20.01.2014)
Klimawandel lässt die Extrem-Variante des Klimaphänomens überproportional zunehmen

Klima: Europas Wälder verlieren ihre Pufferwirkung (20.08.2013)
Der Waldbestand nimmt immer weniger Kohlendioxid auf

Vulkanasche kühlt Klima länger als gedacht (08.07.2013)
Schwebstoffe aus tropischen Vulkanausbrüchen halten sich bis zu fünf Jahre in der Atmosphäre

Rätsel der verschwundenen Holzkohle gelöst (19.04.2013)
Kohle aus Waldbränden landet in Flüssen und Ozean, statt im Boden zu bleiben

"Eingefrorene" Wellen lösen Extremwetter aus (26.02.2013)
Die Störung riesiger Wetterwellen durch die Erderwärmung führt zu Hitzewellen und anderen Extremen

Fünf Mal mehr Hitzerekorde (14.01.2013)
Monatliche Extremwerte sind durch den Klimawandel deutlich häufiger geworden

Flechten und Moose binden riesige Mengen CO2und Stickstoff (05.06.2012)
Beitrag zu globalen Stoffkreisläufen ist größer als angenommen

Ruß und Ozonsmog verstärken die Wanderung der Klimazonen (18.05.2012)
Luftschadstoffe haben einen stärkeren Effekt als die Treibhausgase

Forscher rekonstruieren Waldbrände im Jurassic Park (06.03.2012)
Studie: Klima beeinflusste das Auftreten von Feuern vor 150 Millionen Jahren

Kanada: Immer mehr Waldbrände durch Klimawandel? (19.12.2011)
Überschreiten von Schwellenwerten sorgt für drastische Änderungen im Waldbrandregime

Regenwälder: Meerestemperaturen kündigen Feuergefahr an (11.11.2011)
Modell ermöglicht bessere Vorhersage von Waldbränden im Amazonasgebiet

100 Millionen Jahre alte Hornmilbe starb Feuertod (08.09.2011)
Winziges Jungtier in uralter Holzkohle aus dem Bergischen Land gefunden

Waldbrand: Drastische Zunahme in den Mittelmeerländern (30.08.2011)
Nur vier Prozent aller Waldbrände haben natürliche Ursachen

Großfeuer bedrohen Wald im Yellowstone Park (26.07.2011)
Zunehmende Waldbrände könnten einzigartige Landschaft dramatisch verändern

Klimawandel: Globale Einbußen bei Mais und Weizen (06.05.2011)
Erste Folgen der Klimaerwärmung auf weltweite und regionale Nahrungsproduktion messbar

Kamine und Holzöfen tragen zur Feinstaubbelastung bei (07.02.2011)
Neu entdeckte Signalverbindungen für Abgase erleichtern zukünftige Emissionsmessungen

Sensor spürt verdeckte Brandherde auf (04.01.2011)
Radiometer durchdringt auch Rauch oder Blattwerk

2010: Ölpest, Kolontar und Co. (30.12.2010)
Das Jahr 2010 aus Sicht der Umwelt

Israel: Feuerkatastrophe nur ein Vorgeschmack? (09.12.2010)
Waldbrand bestätigt alte Studie zu den Auswirkungen des Klimawandels im Mittelmeerraum

Was haben SMS und Erdbeben gemeinsam? (19.10.2010)
Scheinbar chaotisch ablaufende Ereignisse gehorchen alle ähnlichen statistischen Prinzipien

Sommer 2010: Wetterextreme ohne Ende (01.09.2010)
Schafskälte, Hitze und intensive Regenfälle prägten Deutschlandwetter

Waldbrände: Russland als nukleares Pulverfass? (13.08.2010)
Feuer können laut Greenpeace zu schweren Atomunfällen führen

Erste Karte der Waldhöhen weltweit (22.07.2010)
LIDAR-Satellitendaten ermöglichen globale Erfassung und bessere Einschätzung der Klimawirkung

Roboter-Luftschiff deckt Waldbrände auf (13.07.2010)
Neues „fliegende Auge“ führt Löschpanzer zu Brandherden und sucht nach Glutnestern

Torffeuer heizen dem Klima ein (27.11.2009)
Brennende Regenwälder setzen massiv Treibhausgase frei

Klima-Crash droht bereits vor 2050 (24.11.2009)
Studie: Küstenstädte besonders gefährdet

Sommer im Norden zukünftig weniger nass (14.07.2009)
Digitaler Norddeutscher Klimaatlas visualisiert Klimawandel

Klimawandel beschleunigt sich (17.02.2009)
IPCC-Prognosen werden wahrscheinlich übertroffen

Waldbrände beeinflussen Arktis-Atmosphäre (12.09.2008)
Messkampagne auf Grönland liefert neue Erkenntnisse über Eintrag von Emissionen

Dreck in Maßen macht mehr Regen (05.09.2008)
Internationales Wissenschaftlerteam fasst gegenläufige Wirkungen von Aerosolen auf den Niederschlag zusammen

Käfer „hört“, wenn es brennt (14.08.2008)
Funktionsprinzip eines einzigartigen Feuersensors enträtselt

Luft über Asien wird immer dicker (23.05.2008)
Umwelt-Spion am Himmel deckt zunehmende Luftverschmutzung auf

Sahara-Staub macht Anden-Regenwälder fit (21.05.2008)
Nährstoffe aus Wüstenstaub gelangen bis nach Ecuador

Korallenriffe als Bollwerk gegen Naturkatastrophen (21.05.2008)
WWF-Studie: Schutzgebiete mildern Folgen von extremen Wetterereignissen

Messen im arktischen Dunst (14.05.2008)
NASA-Messkampagne erkundet arktische Luftverschmutzung und deren Klimawirkung

Ukrainischer Staub sorgt für dicke Luft in Deutschland (07.05.2008)
Ackerflächen können Luftqualität negativ beeinflussen

Eisbohrkerne enthüllen Methanschwankungen (18.04.2008)
Neue Erkenntnisse über natürliche Veränderungen der Methankonzentrationen in der Atmosphäre

Wettersatelliten: Eigene Bilder als Navigationshilfe (02.11.2007)
Kamerainformation verbessert Georeferenzierung

Katastrophenvorsorge im Klimawandel (09.10.2007)
8. Forum Naturkatastrophen beleuchtet neue Risiken

Sedimente erzählen über Hurrikane (07.09.2007)
Wie Geologen, Historiker und Statistiker jahrhundertealte Wetterextreme entschlüsseln

Waldbrände verstärken den Treibhauseffekt (30.08.2007)
Feuer in Griechenland durch Landflucht und Brachen gefördert

Brandland kein Bauland? (30.07.2007)
WWF fordert EU-Gesetz um Immobilienhaie unter den Brandstiftern auszutricksen

Mensch schuld an Waldbränden (27.07.2007)
WWF-Studie: Nur vier Prozent der Feuer haben eine natürliche Ursache

Waldbrände als Quecksilber-Schleudern (03.07.2007)
Brandrodungen stärker belastend als anthropogene Emissionen

Pilze Panamas im Visier (07.05.2007)
Forscherin erstellt erstmals komplettes Arteninventar der einheimischen Pilzwelt

Klimawandel: (Warn)Signale der Natur bereits sichtbar (16.04.2007)
Langfristige Folgen der Veränderungen noch unklar

Wetterwarnung per Web (26.03.2007)
Europas Wetterdienste präsentieren neue Warnseiten im Internet

Unterirdische „Autobahnen" für Bakterien entdeckt (09.02.2007)
Pilzwurzeln erleichtern den Mikroben die Passage durch den Boden

Wenn die Bäume Trauer tragen (28.07.2006)
WWF: Verfrühter Laubfall durch extreme Trockenheit und Hitze möglich

Robo-Käfer bekämpft Waldbrände (20.07.2006)
Eigenständiger Löschroboter überwacht Wald mit Biosensoren und Infrarot

Flüssige „Decke“ stoppt Waldbrände (19.07.2006)
Neuentwicklung erhöht Wirkung von Wasser erheblich

Käfer liefert Messtechnik (18.04.2006)
Neuartiger bionischer Sensor für Infrarot-Strahlung entwickelt

Brücken für den Braunbären? (31.03.2006)
Neue WWF-Studie fordert größere, zusammenhängende und bessere Schutzgebiete

Borneo: Rettung für den Regenwald (29.03.2006)
Grenzübergreifendes Schutzgebiets-Netzwerk soll „Heart of Borneo“ erhalten

Organisatorische Neuheiten beim Tsunami-Frühwarnsystem (14.10.2005)
Entscheidende Minuten im Kampf gegen die Uhr

Hitze schwächt „CO2-Schlucker“ (23.09.2005)
Jahrhundertsommer 2003 vermindert Produktivität europäischer Ökosysteme

Sind Waldbrände vermeidbar? (20.09.2005)
Wissenschaftler erforschen Feuer im Mittelmeerraum

Rodung beeinflusst Regen mehr als gedacht (14.09.2005)
Tropische Entwaldung verändert globale Niederschlagsmuster

Trüffel helfen bei der Wiederaufforstung (13.09.2005)
Impfung mit Pilzen vor dem Auspflanzen fördert Pflanzenwachstum

Zwerg-Satellit spürt Tsunami-Schäden auf (08.09.2005)
TU Berlin entwickelt siebten Mikrosatelliten

„Dicke Luft“ über China (02.09.2005)
Satelliten beobachten spektakuläre Zunahme der Stickstoffdioxid-Menge

Bald weniger CO2-Emissionen? (30.08.2005)
WWF fordert Wechsel zu sauberen Energien

Waldbrandprävention als Wirtschaftsfaktor (24.08.2005)
Vorausschauendes Feuermanagement spart Kosten

Wann kommt die nächste Eiszeit? (15.08.2005)
Ende der letzen Warmzeit als Modell untersucht

Waldbrände: Prävention statt Bekämpfung? (21.07.2005)
Gezielte Forstbewirtschaftung könnte Brandauswirkungen reduzieren

Klimawandel: Extreme Folgen für Europa (08.07.2005)
Studie analysiert Auswirkungen auf Wirtschaft der nächsten 80 Jahre

System Erde im Visier (06.05.2005)
Netzwerk gegen Naturkatastrophen

Feinstaub bedroht auch Böden (12.04.2005)
Gefährliche Schadstoffe reichern sich langsam an

„Schweres Wetter“ bedroht Artenvielfalt (15.12.2004)
WWF: Klimawandel trifft Tiere und Pflanzen härter als bislang angenommen

Wie gefährlich ist der Klimawandel? (15.12.2004)
Konkrete Folgen für einzelne Regionen vorgestellt

Kettenreaktion in Computer-Netzen ausgebremst (22.09.2004)
Computermodell zeigt, wie Stromausfälle und Internethavarien verhindert werden könnten

Auch Biomasse heizt Klima an (25.08.2004)
CO2-Neutralität gilt nicht für kurze Zeiträume

Waldbrände wüten mehr (02.08.2004)
95 Prozent von Menschen verursacht

Waldbrandsensor nach Käferart (28.07.2004)
Umgewandelte Mechanosensoren als Infrarotfühler eingesetzt

Schneeflöckchen und Weißröckchen hoch in den Wolken (17.06.2004)
Forschungsprojekt „Die troposphärische Eisphase“ startet

Tierwelt profitiert von Hurrikans (23.04.2004)
Wirbelstürme sorgen für biologisches Aufblühen

WWF warnt vor Borkenkäfern (19.03.2004)
Tag des Waldes am 21.März

2003: Erdbeben und Dürre größte Katatrophen (04.03.2004)
Rückversicherung zieht Schadensbilanz des Katastrophenjahrs

Klimawandel: Rekordsommer werden zur Regel (13.01.2004)
Forscher sagen Temperaturschwankungen voraus

GEOTECHNOLOGIEN im Focus (27.10.2003)
Frühwarnsysteme: Forschung für den Ernstfall

Kirsten Thonicke mit Michelson-Preis geehrt (13.10.2003)
Vegetationsdynamik und Feuer als Störungsfaktor

Anzeige

In den Schlagzeilen

Diaschauen zum Thema

Dossiers zum Thema

Pantanal - Von der Arche Noah zum Auslaufmodell

Bücher zum Thema

Regenwald - von Thomas Marent

Die Erde schlägt zurück - Wie der Klimawandel unser Leben verändert von Eva Goris und Claus-Peter Hutter

Globaler Wandel - Die Erde aus dem All von Stefan Dech, Rüdiger Glaser und Robert Meisner

Quiz

Eulen-Quiz
Wie gut kennen Sie die lautlosen Jäger?