Eis und Kälte - scinexx.de
Anzeige
Anzeige

Eis und Kälte

Schlagzeilen

Selbst bei starkem Frost ist die Oberfläche von Eis immer ein kleines bisschen nass. © Dina Trifonova/ thinkstock

Mit dem Winter kommen Kälte und Frost. So alltäglich das Eis auf den Fensterscheiben oder Gewässern oder der Schnee auch sind – auch hinter diesen Phänomenen steckt spannende Wissenschaft. Gerade das Wassereis sorgt bis heute für Überraschungen

In der Physik sorgt erst die Kälte für Phänomene wie die Supraleitung oder ungewöhnliche Zustände der Materie. Auf anderen Planeten und unter hohen Drtuck entstehen dagegen Eisformen mit außergewöhnlichen Eigenschaften. Und Tiere und Pflanzen entgegnen dem Winter mit faszinierenden Anpassungen und Strategien. Einige frieren ein, andere produzieren körpereigenen Frostschutzmittel und wieder andere verschlafen die kalte Zeit. Wie die Natur dies im Einzelnen bewerkstelligt, ist dabei noch lange nicht vollständig aufgeklärt.

News zum Thema

Ozonschicht über der Arktis hat ein Loch (26.03.2020)
Arktische Ozonwerte haben den Schwellenwert zum Ozonloch unterschritten

Wie klein ist der kleinste Eiskristall? (08.11.2019)
Wasser gefriert erst bei einer Mindestanzahl von Wassermolekülen

Anzeige

Nieselregen in der Antarktis (06.11.2019)
Forscher beobachten erstmals anhaltendes Nieseln bei minus 25 Grad

"Supercooling" macht Organe länger haltbar (10.09.2019)
Forscher konservieren menschliche Lebern erstmals für 27 Stunden bei Minustemperaturen

Mars: Rätsel der Eiswolken gelöst (18.06.2019)
Staub von Meteoren könnte Kondensationskeime für die Bildung der Eiswolken liefern

Chemie-Nobelpreis für Cryo-Elektronenmikroskopie (04.10.2017)
Auszeichnung für Schlüsselmethode der Biochemie

Regenwolken: Tropfen mit Kaskaden-Effekt (02.10.2017)
Große Tropfen erzeugen einen ganzen Schweif aus neuen Mikrotropfen in der Wolke

Pluto hat Riesenklingen aus Eis (29.09.2017)
Hochland ist von hunderte Meter hohen Spitzen aus Methaneis bedeckt

Mehr Blitze durch Schiffsabgase (11.09.2017)
Feinstaub aus Schiffsschornsteinen lässt es über Schiffsrouten doppelt so häufig blitzen

Skurril: Forscher finden Wolke voller "Eislollis" (21.06.2017)
Überraschende Häufung winziger Eiskristalle mit Stiel

NASA-Fotos: Rätsel der Lichtblitze gelöst (16.05.2017)
Lichtreflexe auf Satelliten-Bildern der Erde stammen von Eispartikeln in der Luft

Geburt einer Eiswolke (03.04.2017)
Forscher beobachten erste Schritte der Eisnukleation im Elektronenmikroskop

Neuer internationaler Wolkenatlas (27.03.2017)
Globale Referenz zu Wolken und Wetterphänomenen aktualisiert und im Netz verfügbar

Warum Eis auch bei Minusgraden immer nass ist (28.11.2016)
Physiker lösen 170 Jahre altes Rätsel zu quasiflüssiger Grenzschicht von Kristallen

Titan: "Unmögliche" Wolke verblüfft Forscher (26.09.2016)
Eiswolke auf dem Saturnmond widerspricht gängiger Theorie zur Wolkenbildung

Zwergplanet Ceres hat einen Eisvulkan (05.09.2016)
Junger vulkanischer Dom gibt Planetenforschern Rätsel auf

Flugzeuge verstärken Kühl-Wirkung von Wolken (22.06.2016)
Kondensstreifen sorgen für bessere Reflexionsfähigkeit

Wie Tigermücken den Winter überstehen (17.06.2016)
Anpassungen im Mückenei schützen Fremdlinge aus dem Süden gegen Kälte

Nano-Magnete imitieren Dampf, Wasser und Eis (22.09.2015)
Temperaturabhängige Phasenübergänge in magnetischem Metamaterial

Meeresgischt als Wolkenmacher (10.09.2015)
Winzige Planktonpartikel werden in der Atmosphäre zu Keimen für Eiswolken

Geheimnis des Haar-Eises gelüftet (23.07.2015)
Faszinierende Eisformation wird erst durch einen Holz-Pilz ermöglicht

Wassereis mit quadratischem Gitter entdeckt (27.03.2015)
Forscher entdecken unbekannte Eisform beim Experimentieren mit Graphen

Mars: Riesenwolke gibt Rätsel auf (17.02.2015)
Seltsame Ausbeulungen in der Atmosphäre entziehen sich jeder gängigen Erklärung

Fisch-Frostschutz mit Nebenwirkung (23.09.2014)
Neu entdeckter Effekt: Frostschutzproteine verhindern auch das Schmelzen von Eis

Erste Wasserwolken außerhalb des Sonnensystems (27.08.2014)
Nahe benachbarter Brauner Zwerg hat wahrscheinlich Eiswolken in seiner Atmosphäre

Transplantation: Organe künftig länger haltbar? (30.06.2014)
Forscher konservieren erstmals Rattenorgane länger als drei Tage außerhalb des Körpers

Flüssig bei 46 Grad unter Null (20.06.2014)
Röntgenlaser untersucht Struktur von unterkühltem Wasser

Astronomen rätseln über ungewöhnlich hellen Exoplaneten (27.09.2013)
Erster Wolkenatlas für einen Exoplaneten könnte Erklärungen liefern

Feuerkäfer: Frostschutz-Meister durch Fernwirkung (02.01.2013)
Frostschutz-Protein hemmt Eiskristallbildung auch ohne direkten Kontakt

Kohlendioxid fördert Risse im Gletschereis (15.10.2012)
Erhöhte CO2-Werte könnten Eisschmelze durch die globale Erwärmung noch verstärken

Blütenstaub lässt Wolken gefrieren (10.07.2012)
Makromoleküle von der Pollenoberfläche wirken als Nukleationskeime

Rätsel um unterkühltes Wasser gelöst (01.06.2012)
Flüssigkeit existiert in zwei Formen unterschiedlicher Dichte

Algen-Protein soll Tiefkühl-Brötchen vor Gefrierbrand schützen (20.03.2012)
Wissenschaftler erforschen Einsatzmöglichkeiten für Antifrost-Eiweiße einer Eisalge

Forscher machen kälteempfindliche Fruchtfliegen frosttauglich (14.02.2012)
Aminosäure Prolin in der Nahrung wirkt als Frostschutzmittel

Luftverschmutzung fördert Dürren und Starkregen (14.11.2011)
Schwebstoffe in der Atmosphäre beeinflussen Verteilung und Art der Niederschläge

Flugzeuge verändern das lokale Wetter (01.07.2011)
Flug durch Wolken fördert Schneefall und erzeugt „Hole Punch Clouds“

Mehr Allergien durch feuchten Feinstaub? (27.06.2011)
Proteinhaltige Schwebteilchen verändern sich chemisch in feuchter Luft

Klima: Kondensstreifen schädlicher als gedacht (31.03.2011)
Neue Methode bestimmt Klimaeffekt von Kondensstreifen und der daraus folgenden Wolkenbildung

Wie entstehen Wolken? (02.03.2011)
Messkampagnen erkunden menschliche Einflüsse auf die Wolkenbildung

Eisbildung: Revolution im Wasserglas (25.02.2011)
Warum eine kleine Gruppe manchmal gewaltige Umstürze auslösen kann

Auch Metallkristalle frieren ein (30.11.2010)
Forscher entdecken einheitliches Muster

Lebensentstehung: Wassereis statt „Ursuppe“? (22.09.2010)
Poren im Eis könnten als Kompartimente für die RNA-Replikation gedient haben

Eismeer-Fische: Natürlicher Frostschutz entlarvt (24.08.2010)
Anti-Freeze-Protein beeinflusst die Bewegung umgebender Wassermoleküle

Atmosphäre: "Glasmurmeln" keine guten Eiskeime (25.03.2010)
Organische Substanzen beeinflussen Partikelzahl und -größe in Eiswolken

Gefrierschutz für Wolken (01.02.2010)
Wassertröpfchen in polaren Eiswolken lassen Ozonloch wachsen

Lebensfreundliche Bedingungen auf Enceladus und Europa? (30.12.2009)
Forscher fordert Ausweitung der Definition für die „Zone des Lebens“

Schneeflocken: Wasserfilm als Schlüssel zum Formwandel (30.12.2009)
Temperatur, Feuchte und ultradünne Wasserschichte bestimmen die Kristallform

Frostschutzmittel schützt Käfer bis minus 75 Grad (30.12.2009)
Erste biologische Anti-Frost-Substanz ohne Proteine, Wirkmechanismus noch unklar

Zehn Pilzsporen in jedem Atemzug (14.07.2009)
Wissenschaftler finden mehr Pilzsporen in der Luft als angenommen

Bärtierchen trotzen Gefrierschrank- Temperaturen (05.03.2009)
Forscher testen Winzlinge auf Kältetoleranz

Kein Regen ohne Eiskeim (19.12.2008)
Atmosphärenforscher fahnden nach Aerosolpartikeln in Wolken

Windfang kühlt Rhône-Gletscher (08.12.2008)
Hindernis sorgt für Erzeugung eines Kaltluftpolster

Lawinen-Rätsel gelöst (03.12.2008)
Forscher erklären Fernauslösung von Lawinen

Flüssiges Wasser auf Saturnmond Enceladus? (28.11.2008)
Cassini-Daten stützen Existenz eines Wasserreservoirs unter der Oberfläche

Lawinen auch am Flachhang (21.07.2008)
Neues Modell stellt bisherige Erklärungsversuche für Schneebrettlawinen in Frage

Lawinen auf dem Mars (04.03.2008)
Überraschende Entdeckung einer neuen Naturkatstrophe auf dem Roten Planeten

Eiswolken werfen Schatten auf dem Mars (18.01.2008)
Wolken aus gefrorenem Kohlendioxid sind dichter und größer als angenommen

Methaneis im Teilchenbeschleuniger (14.01.2008)
Erste Größenmessung von Eiskristallen gelungen

Nobelpreis für deutschen Chemiker (10.10.2007)
Begründer der modernen Oberflächenchemie geehrt

Charon als kosmische Eismaschine (19.07.2007)
Neue Daten belegen flüssiges Wasser im Inneren und aktiven Cryovulkanismus

Wasserdampf-Rätsel in Cirruswolken (01.12.2006)
Messwerte widersprechen bisherigen Modellen und Theorien

„Eis-Lolly“ fängt Bakterien (29.09.2006)
Neue Methode sammelt potenziell nützliche Mikroben aus dem Untergrund

Überleben im Meereis (11.08.2006)
Überraschende Vielfalt im Eiskeller der Erde

Wie konserviert man Nashorn-Sperma? (23.06.2006)
Neue Tiefkühlmethoden sollen Erhaltungzucht erleichtern

Blick in das Innere der Wolken (20.04.2006)
Satellit CloudSat kurz vor dem Start

Kabeljau: Gefrierschutz-Gen aus ”Junk-DNA” (05.04.2006)
Neuer Mechanismus der Genentwicklung entdeckt?

Treibhausgas-Konzentration noch nie so hoch wie heute (28.11.2005)
Antarktischer Bohrkern entlarvt Klima-Rekord

Das Geheimnis der Himmelslichter (26.04.2005)
Polarlichter im Blick

„Brennendes Eis“ aus dem Labor (14.03.2005)
Bildung von Gashydrat unter Meeresboden-Bedingungen gelungen

Rapider Ozonschwund über dem Norden (09.03.2005)
Höhenforschungsflugzeug "Geophysica" misst in Polarwirbel

Ältestes Eis erbohrt (14.01.2005)
Eiskern erweitert Klimaaufzeichnungen auf mehr als 900.000 Jahre

GEOTECHNOLOGIEN aktuell (21.12.2004)
Eis als Baustoff

Eiskalte Ozonkiller (28.09.2004)
Rätsel um Brom-Explosionen in Arktis und Antarktis gelöst

Schneeflöckchen und Weißröckchen hoch in den Wolken (17.06.2004)
Forschungsprojekt „Die troposphärische Eisphase“ startet

Geheimnis eisfester Fische entschlüsselt (10.02.2004)
Proteine zwingen Eiskristallen in rmlose Form

Essen, Trinken - und Kristalle (10.12.2003)
Mineralogisches Museum Bonn

Anzeige

In den Schlagzeilen

Diaschauen zum Thema

Dossiers zum Thema

Bücher zum Thema

Zu den Kältepolen der Erde - von Klaus Fleischmann

Quiz

Eulen-Quiz
Wie gut kennen Sie die lautlosen Jäger?

Anzeige
Anzeige